[Eltern-Kind-Blogparade] höher, schneller, weiter...

Samstag, März 17, 2012


Also meine Woche hatte es irgendwie in sich... auch diese Woche bin ich wieder recht spät dran mit der Blogparade... Ich wünsche mir daher mal wieder eine Aufgabe, ohne viel nachdenken zu müssen.
Sowas wie basteln oder malen *g*.


Das Thema diese Woche lautet: höher, schneller, weiter... welches Kind hat wann was getan, und wenn dein Kind es nicht schon kann, dann entwickelt es sich schliesslich nicht gut genug. Oder förderst du es etwa nicht? Böse Mutter *g*

... der Meinung könnte man doch sein, wenn die Elite-Babies im Spielkreis oder im Wartezimmer des Kinderarztes sitzen und den Fragebogen für Harvard ausfüllen...

Klar vergleiche ich meine Tochter mit anderen Kindern in unserem Umfeld... und bisher bin ich der Meinung - hmm... sie ist schon recht weit... Aber gestern z.B. saß an der Bushaltestelle ein Junge im selben Alter, der wusste, welche Zahlen auf dem Bus stehen und posaunte sie in die Welt hinaus. Meine Tochter kann die Zahlen zwar auch, aber nicht so sicher. Und da habe ich mir natürlich die Frage gestellt, mit welchen Kindern ich meine Tochter vergleichen sollte... Ist meine Tochter vielleicht doch noch nicht so schlau wie ich dachte? 

Gerade während der Elternzeit lernt man hier und dort zig Mamis kennen. Ob beim Babyschwimmen oder später im Spielkreis... Ich habe mich in zig Mütter-Foren angemeldet - man weiss ja nie, wozu man die mal braucht *g*. Und ganz ehrlich? Es war schrecklich... Dieser Konkurenzkampf... welches Kind ist weiter, welches Kind hat schon den ersten Zahn und und und... ich mein, mich hat es eher verunsichert. Hilfe, mein Kind tickt nicht richtig, es hat noch keinen einzigen Zahn! Und dann immer dieser Spruch: Jedes Kind ist anders... Herrgott - ich konnte es nicht mehr hören... 

Zum Ende der Elternzeit hatte ich mich langsam wieder zurück gezogen... und ich war heilfroh, das ich wieder arbeiten gehen durfte... endlich andere Leute sehen und über andere Themen sprechen... Selbst heute rede ich in den seltesten Fällen auf der Arbeit über meine Tochter - und mich interessiert es auch nicht im Geringsten, was das Kind meiner Kollegin schon alles kann... Und nein, ich möchte mit ihr auch keinen Kaffee trinken gehen, während die Kinder im Spielparadies toben. 


Nein, sowas verunsichert Mütter mit Erstgeborenen ungemein... und gerade junge Mütter müssen doch durch die Hölle gehen, wenn alle anderen Kinder schon den ersten Zahn haben, mit einem halben Jahr schon laufen können oder der Hebamme bei der Geburt schon am Shirt gezogen haben... YEAH, mein Kind kann schon greifen... *g*. 

Ich weiss was mein Kind kann... und was sie jetzt noch nicht kann - macht sie später eben umso besser... ;) 

Gut, das sage ich JETZT... als meine Tochter noch ein Baby war, lief google natürlich heiss... Ich bin froh, das diese Phase erstmal überstanden ist... ;) 

Nein... man sollte nicht vergleichen - aber man tut es trotzdem. Schwierig ist dabei, zu wissen, was man vergleicht. Meine Tochter kann jetzt mit vier schon Fahrrad fahren, dafür kann ihre Freundin besser malen. Der Kumpel meiner Tochter war schon länger Windelfrei - dafür kann er nicht so gut sprechen wie meine Tochter... Also wo soll man da vergleichen? Es gibt doch immer etwas, was der andere besser kann, wo die Stärken und Schwächen liegen... Und wichtig dabei ist, das die Kinder sich verstehen - und da ist es doch egal, wer was besser kann oder eben nicht. 

So... nun hab ich den Faden verloren *g*. Aber ich denke, im Grossen und Ganzen habe ich alles gesagt... und morgen gibt es schliesslich schon das nächste Thema...

Unsere liebe Testmama hat auch diese Woche wieder Sponsoren für uns, die ich an dieser Stelle erwähnen möchte... 

Kiddy sponsert 10mal das "My Carry Potty" und 10mal die Schutzlichter "kiddy beacon",
Gutesbuybonn sponsert ein Ranzenset “Sammies Optilight”,
Linsenonline.de sponsert 2 Amazongutscheine im Wert von jeweils 25 € und 
Deinegutscheine.com sponsert 3 mytoys-Gutscheine im Wert von jeweils 20 €.


Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag... 
und immer dran denken: Jedes Kind ist anders *g*. 

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ein schöner Artikel, hat wieder wirklich Spaß gemacht bei
    dir zu lesen!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es ist wie bei uns Erwachsenen, es gibt immer andere, die etwas besser können und immer Dinge, in denen wir besser sind als andere. :) Und genau so macht es auch Spaß, alles andere wäre ja langweilig.

    AntwortenLöschen
  3. für harvard *lach* herrlich! - ich kenn das mit google übrigens - allerdings hatte ich da schon zweikinder, nur waren die ja zu dem zeitpunkt schon groß udn ich gebe zu ... ich fühlte mich in manchen dingen so als hätte ich das erste kind und ich war anfangs auch verunsichert weil es auf einmal so viele dinge gab von denen ich nei was gehört hatte - aber wie bei dir war das auch schnell wieder vorbei :-)

    AntwortenLöschen