Ostergeschenke

Freitag, März 16, 2012


An den Regalen im Supermarkt kann man immer zuerst erkennen, dass sich die Osterzeit wieder nӓhert. Überall stapeln sich die Schokoladenhasen und die bunten Eier und man weiß gar nicht so genau, wo man zuerst hinschauen soll. Wenn man dann auch noch mit Kindern einkaufen geht, wird es zur wahren Mission, die Haufen an bunt verpackten Süßigkeiten zu umschiffen, um zu den wenigstens halbwegs gesunden Sachen zu gelangen.


An Ostern selbst darf es natürlich Schlemmereien geben. Da wird ja schließlich gefeiert. Das Highlight des Tages ist sicherlich das Ostereiersuchen. Wenn das Wetter schön ist, können die Eier und Süßigkeiten auch draußen versteckt werden. Man solle allerdings versuchen, sich zu merken, wo man alle Naschereien hingelegt hat, denn wenn der Nachwuchs nicht alle Verstecke entdeckt, findet man sonst im Sommer noch halb vermoderte Haribos.

Mit anderen Geschenken ist das immer so eine Sache an Ostern. Generell ist Ostern für die meisten kein Fest, an dem es große Geschenke wie an Weihnachten oder am Geburtstag gibt. Eine Kleinigkeit, wie ein neues Hörspiel oder Buch ist aber meistens im Osterkorb zu finden. Eine nette Idee ist es auch, für alle in der Familie Tassen bedrucken zu lassen, vielleicht mit einem schönen Gruppenfoto. Diese können dann gleich beim Osterfrühstück eingeweiht werden. Ein lustiges Spiel für die ganze Familie ist auch eine gute Möglichkeit, etwas zu verschenken, ohne, dass es den Osterrahmen sprengt. Hauptsache es ist etwas, was auch noch nach Ostern Freude bereitet, wenn die ganzen Schokohasen und bunten Eier schon lange gegessen sind.


Schönes Wochenende ;)

You Might Also Like

0 Kommentare