belVita Frühstückskeks - eine neue Art zu frühstücken

Montag, August 27, 2012



Bevor ihr mit dem Mittagessen anfangt, möchte ich euch zuerst einmal von meinem Frühstück erzählen... Ich hatte euch ja schon geschrieben, das ich dank freundin Trend Lounge die belvita Frühstückskekse testen darf und vorweg: Probiert sie!


"belVita Frühstückskeks wurde in Zusammenarbeit mit unseren Ernährungswissenschaftlern speziell für das Frühstück entwickelt. Mit 5 Cerealien aus dem vollen Korn und weiteren ausgewählen köstlichen Zutaten trägt belVita zu einem modernen, unkomplizierten Frühstück bei, das Energie für den ganzen Vormittag gibt."


In einer Packung sind 6x4 Kekse enthalten. Portionsweise kann man die Kekse so auch schnell in die Handtasche "schmeissen"... oder in den Schulranzen & Co. Einfach praktisch für unterwegs. Eine Packung kostet um die 2,99€. 

Ich hätte nicht gedacht, das ich morgens schon Kekse essen kann... sie sind doch recht süß und ehrlich gesagt, mehr wie 2-3 schaffe ich davon nicht. Eine kleine Stückzahl reicht mir schon aus. Ich kann mir dann aber sicher sein, das ich Energie für den ganzen Vormittag habe.... 


Einzeln gegessen oder als Zusatz zum Frühstück... Die Frühstückskekse gibt es in drei Geschmacksrichtungen:
  • Milch & Cerealien
  • Knusprige Cerealien 
  • Cranberry


Alle Sorten haben mich und meine Bekannten überzeugt... Die Konsistenz ist nicht zu knusperig aber auch nicht zu weich... 

Die genaue Nährwerttabelle findet ihr auf der Homepage von "Bei uns zu Hause"... dort findet ihr auch die "Geld zurück Garantie"... ;)

Vielen Dank, das ich die Frühstückskekse testen durfte... und auch vielen Dank für die Zeitschriften und die tollen Postkarten, die dem Paket beigelegt wurden ♥



Habt ihr die Kekse denn auch schon probiert? Lasst es mich wissen ;) 
Photobucket

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Hallo!
    ch durfte sie leider nicht testen, habe sie mir aber einfach gekauft. Ich finde sie super, da ich nicht immer Zeit für ein Frühstück habe, und so ein Keks hat man schnell mal zwischendurch gefuttert :) Cranberry habe ich noch nicht probiert und von den anderen beiden schmecken mir die knusprigen Cerealien am besten :)

    Liebe Grüße

    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Ich mag knusprige Cerealien auch am besten. Habe nie gedacht, dass sie so nahrhaft sind. Fürs Frühstück passen sie perfekt. Ich nehme auch immer ein Päckchen mit, wenn ein aktiver Tag geplant ist.

    Beste Grüße

    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Ich durfte auch testen und finde sie klasse. Ich habe früh keinen Bock, mir großartig was zu Essen zu machen und futter dann einfach das, was mir als erstes über den Weg läuft. Die Kekse kamen mir da gerade recht.

    AntwortenLöschen