[Eltern-Kind-Blogparade] August 2012

Freitag, August 24, 2012

Mädchen oder Junge? Hauptsache gesund?


Auch im August gibt es wieder die Eltern-Kind-Blogparade... diesmal zum Thema "Mädchen oder Junge?
Oder hauptsache gesund?"...

Das Tolle an dieser Parade ist der Sponsor, den ich gleich an erster Stelle erwähnen möchte... Hier handelt es sich um sparlingo.de.
Über ganz viele Aufgaben hinweg haben wir als Teilnehmer tolle Preise gewinnen können und im August ist es so, das sparlingo.de für jeden verfassten Beitrag zur August-Aufgabe 2€ an das Kinderhospiz Loewenherz spendet. Ich hoffe, solche Sponsoren wird es während der Eltern-Kind-Blogparade noch öfter geben... 

Das ich mal ein Mädchen bekomme wusste ich schon von Anfang an... Und alle Geschichten über die Form des Bauches habe ich eh nicht geglaubt, zumal man das an meiner Figur eh nicht ausmachen konnte... ich wurde überall breiter. Es war so, als wenn sich meine Tochter um meinen Bauch geklammert hätte *g*.  

Ich hatte das einfach im Gefühl. Ein Junge wäre gar nicht in Frage gekommen, schliesslich hatte ich auch keinen Namen für einen Jungen gehabt - ich hätte ganz schön alt ausgesehen, wenn ich bei der Geburt eine Überraschung erlebt hätte. Der Name meiner Tochter kam mir irgendwann ins Gedächnis, als ich noch gar nicht wusste, das ich überhaupt mal ein Kind bekommen sollte... Das einzige was sich spontan entwickelt hat, war der Zweitname meiner Tochter. Der entstand erst im Krankenhaus, als ich gerade mit meinem Bruder telefoniert hatte und er mich fragte, wie er mit meiner Tochter schimpfen sollte... ein Zweitname gibt dem ganzen viel mehr Tiefe und Ernsthaftigkeit. Der Zweitname hat für mich also keinerlei Bedeutung - er ist einfach da. Aber mit Bindestrich, darauf hatte ich Wert gelegt... *g*.  


Selbst Rosa-Sachen wurden in der Schwangerschaft gekauft... so sicher war ich mir. Und als ich dann die Bestätigung meiner Ärztin hatte, fragte ich mich sogar, warum sie mir das erzählte - ich hätte es ja schon gewusst...

Jetzt, ein paar Jahre später ist mir eigentlich klar, das meine Tochter ein Junge hätte werden sollen. Sie trägt keine Haarspangen, spielt lieber mit Jungs... und niedlich anziehen kann man sie auch nicht, weil sie lieber "im Dreck" spielt, als mit Puppen. Auch Hello Kitty ist hier nicht gern gesehen... Ferngesteuerte Autos, Dinosaurier und Fußbälle beherrschen das Kinderzimmer.


Somit kommen alle Rosa-Sachen von mir und meinem Süßen-Mädchen-Traum und allen Komplimenten, meine Tochter wird mal eine ganz hübsche und verdreht den Jungs den Kopf, winke ich mit einer einfachen Handbewegung einfach ab. *g*
Ich glaube, meine Tochter wird später mal eine "Bande" gründen und die Anführerin sein... und die Jungs werden ihren Schulranzen hinter ihr her tragen...

Und somit ist die Frage, ob Junge oder Mädchen doch gar nicht so wichtig - denn Jungs haben eine Phase, in denen sie gerne mit Puppen spielen und Mädchen spielen mit Autos... Von daher - hauptsache gesund ;)


Und wenn ihr mögt... schaut doch mal bei den anderen Teilnehmern vorbei... oder macht doch bei der Parade einfach mit... Es geht ja auch um einen guten Zweck ;)

Photobucket

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Dein Blog ist heute böse zu mir :) 3 versuch und diesmal hab ich mir meine antwort kopiert:

    Ich war früher auch so wie deine Tochter und fand das, was die Jungs machen immer viel besser.Kleider usw. mochte ich überhaupt nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Jetzt sag nicht, bei mir kommt auch so ein komischer roter Strich... :( Habe ich bei anderen Bloggern schon oft gehabt und das zieht ganz schön an den Nerven... Danke das du nicht aufgegeben hast :-*

      Löschen
  2. Ha, jetzt muss ich wirklich lachen, denn meine Tochter ist auch so. Ich finde es ein wenig schade, aber sie soll so sein, wie sie eben ist.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Das ich mal ein Mädchen bekomme wusste ich schon von Anfang an... - das kann ich so übernehmen und das mit dem "überall breit" ebenfalls ;-) Mir ist grade aufgefallen, ich habe viel zu lange nicht mehr bei dir vorbeigeschaut!!! Ich gelobe Besserung! Liebste Grüße. Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja.. das geht mir ähnlich... aber ich bin da nicht nachtragend und kontrolliere das auch nicht *g* - Ich kenne das von mir selbst - ist sooo schwierig, allen treu zu bleiben...

      Freut mich, das du mal vorbeigeschaut hast... ♥

      Löschen