[ABCDEFinishes] J wie Jelly

Donnerstag, Dezember 19, 2013



Ruck zuck mal schnell ein Post von mir... bin irgendwie im Stress - dabei wollte ich die Weihnachtstage echt ruhig angehen lassen. Kennt ihr das? Herje, ich laufe nur noch mit Zetteln rum, bei denen ich Häkchen machen kann :o)

Diese Woche sind bei Fräulein ungeschminkt wieder die ABCDEFinishes dran... Diese Woche J wie...


Benutzt habe ich dafür den essence nude glam 07 ice, ice baby!

Als ich diesen Nagellack damals aufgetragen hatte, hatte ich mich tierisch geärgert... selbst nach drei Schichten deckt er einfach nicht - sowas blödes. Naja, laut Fräulein ungeschminkt muss das wohl so sein:

"Für mich muss ein Lack decken und zwar spätestens nach der zweiten Schicht Lack.

Das ist beim Jelly-Finish so nicht gewollt und auch nicht angedacht :o)
Jelly - zu deutsch 'Wackelpudding' - zeigt eben jene Optik, die man von einem Wackelpudding kennt: durchscheinend, klar, nicht deckend. Sie geben dem Nagel eine Tiefe, da das natürliche Nagelweiß sichtbar bleibt und, je nach Farbe, hervorgehoben wird."

Soviel also dazu - es muss einfach so sein. Und hier sind meine drei Schichten Jellylack - dessen Finish nicht ganz so meins ist...


Bis nächste Woche dann ♥


Photobucket

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Dieser Lack ist sicherlich toll für French Manis! Sieht toll auf deinen Nägeln aus!

    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe es wie du.... Mehr wie 2 Schichten Lack mag ich nicht aufpinseln. Dafür reicht meine Geduld einfach nicht. Zumal man ja immer auch noch einen Unter- und evtl. einen Überlack benutzt.
    Wie so ein Jelly-Finish aussieht, wußte ich bis jetzt auch noch nicht. Wieder was dazu gelernt.

    AntwortenLöschen