Rival de Loop - Liquid Make-up

Dienstag, März 18, 2014



Im Zuge der Rossmann Produkttestwochen auf Facebook durfte ich das Rival de Loop Liquid Make-up testen. Normalerweise höre ich bei Make-up-Nuancen immer auf mein Bauchgefühl und spiele nicht mit Testern herum. Diesmal erschien mir dieser Weg allerdings sicherer, da alle Nuancen in der Filiale gleich aussahen. Jetzt habe ich also ein Make-up, dessen Farbton mir als nicht richtig erscheint. Das nächste mal höre ich wieder auf mein Bauchgefühl :o)


Das Liquid Make-up gibt es in 4 Nuancen: 01 natural, 02 rose beige, 03 cashmere und 04 light coffee. 30ml kosten 1,99€. Ich habe mich für cashmere entschieden.


Am Verpackungsdesign ist absolut nichts auszusetzen. Ich mag diese schlichte und einfache schwarze Tube.

Der Swatch bei mir zuhause sieht nun ganz anders aus, als in einer Filiale - dort herschen schließlig auch ganz andere Lichtverhältnisse. Der Farbton enthält ein wenig zuviel Gelb, das allerdings direkt auf dem Gesicht nicht mehr weiter auffällt.


Wie bei allen Rival de Loop Make-ups bemängel ich auch hier, das man das Make-up nicht so gut verblenden kann. Es macht den Anschein, als müsste man sich beim Auftragen beeilen. Allerdings lässt sich das Make-up mit dem Pinsel besser auftragen, als mit den Fingern.

"Liquid Make-up hat eine optimale Deckkraft, der Teint wirkt ebenmäßig und makellos. Es verleiht ein strahlend frisches, natürliches Aussehen und schützt vor dem Austrocknen. 
Wirkt feuchtigkeitsspendend und sorgt für ein geschmeidiges Hautgefühl. Parfümfrei. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt."

Der Beschreibung auf der Rückseite der Tube kann ich so nur zustimmen. Ich mag es, wenn das Gesicht noch natürlich erscheint und nicht zugekleistert aussieht. Es muss nicht komplett alle Unreinheiten abdecken (bei meinem sommersprossigen und muttermaligem Gesicht wohl auch kaum möglich *g*), aber es sollte schon zu sehen sein, das man nicht komplett ohne Make-up ist. Ich habe schon das Gefühl, das mein Teint dadurch frischer und gepflegter aussieht, alleine schon, weil er stellenweise ein wenig schimmert - trockene Stellen aber optimal retuschiert werden.


Das Foto hatte ich aufgrund von dem Augen-Make-up gemacht, aber auch hier hatte ich das Rival de Loop Liquid Make-up aufgetragen. Auch wenn es den Anschein macht, als hätte ich hier noch mit einem Highlighter herumgespielt - dem ist nicht so. Ausser dem Augen-Make-up und dem Blush hatte ich weiter nichts aufgetragen. Ich vertrage das Make-up sehr gut und ausser wenn es sich nicht so gut verteilen lässt, aber dennoch eine gute und nicht zu feste Konsistenz hat, kann man bei einem Preis von 1,99€ wirklich nicht meckern.


Photobucket

You Might Also Like

0 Kommentare