[ausgepackt] die Schön für mich-Box von Rossmann

Mittwoch, April 09, 2014



Ich hatte beim ersten Verlosen der Schön für mich-Box von Rossmann Glück gehabt und konnte mir eine der 5000 Boxen sichern. Das Gute ist, das es kein Abo ist und jeder Monat für Monat sein Glück versuchen kann. Das Negative wird wohl sein, das es diese Box nur auf Facebook zu "erspielen" gibt - dabei gibt es noch ganz viele Menschen da draussen, die nicht auf Facebook registriert sind...


Ich freue mich zumindest, eine der Boxen bekommen zu haben und möchte auch gleich anfangen, sie euch vorzustellen. Die Schön für mich-Box kann man, wie oben schon erwähnt, nur über Facebook bekommen. Hat man Glück gehabt, bekommt man kurze Zeit später einen Coupon nach Hause geschickt mit dem man dann seine Box in der von sich gewählten Rossmann-Filiale zum Preis von 5,00€ abholen kann.

Die Produkte befinden sich in einem grossen gelben Karton - passend zum Frühling und, wie ich finde, ein sehr ruhiges Design. Ganz Beauty-Farm irgendwie :o). Ich finde es toll.

Kommen wir also zum Inhalt, den ich dank Instagram leider schon gesehen hatte. Somit ist bei mir der Überraschungseffekt nicht ganz so groß gewesen... aber das kenne ich bereits von anderen Beauty-Boxen und ist für mich nichts neues.


Insgesamt befinden sich neun Produkte in der Box, inkl. einer Karte, die die Beschreibungen der Produkte enthält, sowie sechs Rabatt-Coupons zum Nachkaufen, bei denen man bis zu 20% sparen kann. Rossmann verrät allerdings auf der Karte nicht die Preise der Produkte - ich kann euch also nicht sagen, was der Warenwert an sich ist - was man bei Beauty- oder Aboboxen eigentlich macht - aber den Preis von 5,00€ haben wir auch hier allemal schon raus. Ausserdem ist der ein oder andere Preis euch sicher bekannt, da dies alles Marken sind, die in jeder Rossmann-Filiale erhältlich sind.
Das ist das wahnsinnig tolle an den Beautyboxen aus dem Drogeriebereich - man kann die Produkte bei gefallen einfach nachkaufen. Ich meine, wie oft hatten wir schon die ein oder andere Box, dessen Produkte nichtmal in Deutschland zu kaufen gab, oder die im Originalen sooo teuer waren, das man sie sich schlicht und einfach nicht nachkaufen könnte?! Ich mag die Drogerieboxen einfach, weil man bei solch einem Preis auch mal ein Teil "doof" finden kann. Ich hatte schon Abo-Boxen für 15,00€ wo alles doof war :o) Genug geschnabbelt - hier kommen nun die Produkte etwas rangezoomt.


Leider konnte ich am ersten Blogger-Event von Rossmann nicht teilnehmen und freue mich wahnsinnig über die Mascara von Rival de Loop. So ganz habe ich mich mit dem neuen Sortiment noch nicht vertraut gemacht und da kommt der Mascara gerade recht. Auch die Isana Nagellack Entfernerpads hatte ich schon öfter in der Hand und wollte sie schon immer mal ausprobieren, habe aber jedesmal wieder zur grösseren Flasche und dem halben Meter Wattepads gegriffen. Mit LipBalm kann ich bald einen Handel aufmachen, daher denke ich, werde ich den LipBalm von Bee Natural verschenken, da ich mittlerweile meine Lieblings-Lippenpflege gefunden habe.

 

Da wäre sie wieder... die Zahnpaste - die darf natürlich nicht fehlen :o) Die Colgate Max White One Luminous hatte ich schonmal und ich bin der Meinung, das genau diese mir einen Tick zu schwarf war. Nachgekauft hätte ich sie mir jetzt aus diesem Grund nicht, aber so werde ich sie wohl nochmals verwenden... Die Bein-Schimmerlotion von Fuss Wohl ist sicherlich super... ich mag solche Schimmerlotion ganz gerne - hoffe allerdings, das sie mein Gegenüber nicht gleich blendet :o). Ich meine, zu viel Schimmer ist nun auch nicht schön und leider habe ich keine gut gebräunten Beine, wo solch eine Lotion sicherlich besser rüberkommen würde - aber ich freue mich auf´s anwenden. Jetzt kommt ein Produkt, wo ich mich schon etwas geärgert hatte - denn den Dikla Express Nagelhärter hatte ich mir erst vor kurzem gekauft und die knapp zwölf Euro taten schon etwas weh (daher habe ich auch immer einen großen Bogen um den MicroCell 2000 gemacht)... leider habe ich bisher auch keine Besserung meiner Nägel feststellen können - oder ich bin einfach zu ungeduldig und erwarte Wunder - meine Nägel scheinen derzeit irgendwie ein Eigenleben zu führen. Der Nagelhärter wird also erstmal beiseite gelegt und später verwendet. Das Tony&Guy Moisturising Shine Spray spricht mich total an. Ich hatte ja dieses Salzwasser-Spray gehabt (der wirkliche Name fällt mir jetzt nicht ein) und ich muss sagen, damit kam ich gar nicht klar. Zumindest hat mir dieser Style nicht gefallen. Mit diesem Spray kann ich jetzt mehr Glanz und Geschmeidigkeit in mein Haar zaubern und das werde ich auch gleich morgen mal ausprobieren. Zu den 2-in-1 milde Reinigungstücher von Rival de Loop brauche ich nichts sagen, oder? Kann man immer gebrauchen. :)


Und da ganz rechts steht noch die Nagelhautcreme von Rival de Loop in einem absolut süßen Design. Ich hoffe das Design bleibt bestehen, auch wenn das Produkte nicht mehr als "neu" gekennzeichnet ist.

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit der Schön für mich-Box. Natürlich ist, wie in jeder Box, hier und da mal etwas dabei, was man nicht unbedingt braucht, aber hier ist z.B. die Schimmerlotion von Fuss Wohl dabei, die ich mir so sonst nicht gekauft hätte.. oder auch die Nagellack Entfernerpads, die ich dann doch immer liegen gelassen hatte... Ein Produkt von Tony&Guy hätte ich mir wohl auch nicht gekauft, da ich das erste getestete Produkt schon nicht so toll fand und solche Ereignisse bei mir immer auf die ganze Marke übergehen... Ich bin happy mit dieser Box und ärgere mich gerade ein wenig, das ich bisher nicht bei der Mai-Box gewonnen habe :o). Euch allerdings wünsche ich dabei ganz viel Glück... Ich glaube, bis morgen habt ihr noch Zeit, die Mai-Box zu ergattern :)


Photobucket

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Mit dem Salzspray kam ich auch nicht klar. War mir viel zu klebrig. Tweete mal wie du das andere findest. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sabine, freut mich ja, dass du die Box gewonnen hast...wenn es mit dem Event schon nicht geklappt hat ;-) Nächstes Mal!
    Was das "Salzspray" angeht; das habe ich auch und bin echt begeistert. Ich flechte meine Haare abends nach dem Waschen und benutze das Spray dann morgens als "Unterstützung" für die Wellen. Wenn man es auf bereits welliges Haar sprüht und einknetet, kommt der Effekt echt gut raus!

    AntwortenLöschen