Manhattan Blogger´s Choice - Ni Hao In The Morning

Sonntag, September 07, 2014



Ich habe mir letzte Woche mal wieder einige Nagellacke zugelegt. Mittlerweile ärgere ich mich über jeden einzelnen. Den ersten davon möchte ich euch heute vorstellen. Vielleicht habt ihr die großen Aufsteller von Manhattan schon in eurem dm gesehen... sechs Blogger durften letztes Jahr mit Manhattan zusammen eine kleine LE erstellen. Ich weiß nicht, was man erwartet hat (oder ob man überhaupt was erwartet hat)... aber das mich die LE irgendwie total kalt lässt, war wohl das letzte, das ich mir von dieser LE erhofft hatte.

Die ganze Kollektion sah so aus..


Den hellen Nagellack "Ni hao in the Morning" für 2,45€ fand ich ganz nett und habe mir diesen mal mitgenommen. Aber ansonsten... hm, ja, nett.

Das erste was mir aufgefallen ist.. der Nagellack ist streifig. Das zweite das mir aufgefallen war... der Nagellack deckt nicht. Also gut, fragst mal Tante Google - vielleicht machst du ja irgendwas falsch - oder es ist kein Nagellack-Tag, oder es liegt einfach an deinen Nägeln. Nein - leider nicht. Es lag definitiv am Nagellack. Nachdem ich mehrere Blogs gelesen hatte, die allesamt unzufrieden waren, habe ich den Test gemacht und Tatsache - man braucht hier gut vier Aufträge, bis der Nagellack deckt. Schade nur, das dabei auch der schöne dezente Schimmer irgendwie zu verschwinden scheint. Von der Trocknungszeit brauchen wir erst gar nicht reden...

Der Creme-weiße Nagellack ist ja wirklich süß - also die Idee dahinter ist ja nett. Aber für mich ist das wohl kein Nagellack, den ich ständig tragen werde - wenn ich ihn überhaupt nochmal auftragen werden - was ich nicht glaube.


Auf eine vierte Schicht hatte ich dann doch kein Lust mehr.. :o) Der Nagellack ist wirklich nichts für ungeduldige...

Habt ihr euch denn aus dieser Kollektion etwas mitgenommen?



Photobucket

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Uii nach 3 Schichten noch nicht deckend? Dafür hätte ich auch keine Geduld! Hab die LE auch letzte Woche entdeckt und fand alles doch recht langweilig. Alles davon gab´s doch schonmal, da ist nichts Kreatives oder Innovatives dabei. Schade!

    AntwortenLöschen
  2. Das selbe habe ich auf einen anderen Blog auch schon gelesen. Scheint echt zickig zu sein, der Gute. Ansonsten habe ich die Sache schon bei Budni betrachtet und es hat mich nichts so richtig begeistert. Da hatte ich doch etwas mehr erwartet....

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Kollektion total enttäuschend. Aber du kannst ja einen weißen Unterlack nehmen :-)

    AntwortenLöschen