Bärbel Drexel - die neue Power-Lift-Serie

Freitag, November 28, 2014



Dekorative Kosmetik von Bärbel Drexel hatte ich euch ja bereits vorgestellt. Nun bekam ich die Möglichkeit, die neue Power-Lift-Serie auszuprobieren. Ich habe mir zwei Produkte ausgesucht, die ich, meiner Meinung nach, nötig habe :o). Dabei handelt es sich einmal um das Power-Lift Konzentrat und einmal um die Power-Lift Körperlotion.


Die neue Power-Lift-Serie von Bärbel Drexel enthält darüber hinaus auch Gesichtscreme, Gesichtsfluid und Gesichtswasser. Wer sich nicht ganz sicher ist, dem empfehle ich das Probier-Set mit je 15ml Fluid, Körperlotion und Gesichtswasser.

Seit 1996 bringen Bärbel und Klaus Drexel Produkte auf den Markt, die das Wohlbefinden fördern. Garantiert 100% Natur, garantiert ohne Tierversuche. 

Die Power-Lift Pflegeserie vereint eine Vielzahl an wertvollen und effektiven Anti-Aging-Inhaltsstoffen. Bei Fältchen und Falten sorgt eine spezielle Wirkstoffzusammenstellung für optisch glattere Haut, Spannkraft und ein samtiges Hautgefühl. Die wichtigsten Inhaltsstoffe der komplexen Power-Lift Rezepturen sind pflegende Öle, Hyaluronsäure, Extrakte aus Argan und Mango, sowie Akazien-Collagen.


Die Power-Lift Körperlotion soll dem Bindegewebe und der Haut mehr Spannkraft und Elastizität verleihen. Coenzym Q10 sorgt für ein glattes Erscheinungsbild. Die Flasche beinhaltet 200ml und befindet sich in einer rosa-geblümten Flasche. Dank des Pumpspenders lässt sich die Körperlotion leicht entnehmen. Dabei ist die Körperlotion an sich eher gelblich und die Konsistenz, wie man sie von einer Lotion her kennt. Nicht ganz so flüssig, aber auch nicht so fest. Ich glaube, Sonnenmilch beschreibt die Konsistenz am besten.


Der Duft ist hierbei allerdings nichts für empfindliche Nasen. Anfangs riecht die Körperlotion eher muffig (wirklich schwer zu beschreiben) und wenn die Körperlotion eingezogen ist, riecht sie wiederum sehr angenehm mild. Dann mag ich die Lotion wirklich gern.


Die Anwendung ist hier eigentlich nichts außergewöhnliches. Die Körperlotion einfach auftragen und in kreisenden Bewegungen einmassieren. Dabei zieht die Lotion relativ schnell ein, ohne das sie von der Haut aufgesogen wird. Zurück bleibt eine samtig weiche Haut mit einem feinen fast vanilligen Duft, der auch recht lange anhält. 


Die Inhaltsstoffe: 
Wasser, Jojoba Öl, Mandel Öl, Glyzerin, Shea Butter, Kokos Öl, Lecithin, Bentonit, Mango Extrakt, Coenzym Q10, Argan Extrakt, Hyaluronsäure, Kieselerde, Vitamin E, Neroli Öl, Vanille Extrakt, Kupfergluconat, Ylang-Ylang Öl, Arabisches Gummi, Alginat, Sonnenblumen Öl, Xanthan, Glyzerin-Fettsäureester, Aminosäure-Fettsäureester, Benzyl Alcohol**, Benzyl Benzoate**, Linalool**, Limonene**, Geraniol**, Farnesol**, Eugenol**, Benzyl Salicylate** 
** aus naturreinen ätherischen Ölen

Ich finde die Körperlotion sehr leicht aufzutragen und zu verteilen. Nachdem die Lotion eingezogen ist, finde ich auch den Duft sehr angenehm. Leider hat sich an meinem Hautbild in der kurzen Testphase nichts verändert - somit kann ich dazu leider nichts sagen. Ich habe aber länger keine Lotion benutzt, die meine Haut so mit Feuchtigkeit versorgt und samtig erscheinen lässt. Dazu kann ich noch sagen, das man sich direkt nach dem eincremen auch anziehen kann. Die Haut klebt nicht und hinterlässt keinen öligen Schleier. 

Der Preis für die Power-Lift Körperlotion liegt bei 22,90€ 14,90€. Nachkaufprodukt? Jain. Ich würde mir die Körperlotion nachkaufen, da ich gerne mein Hautbild schon verbessert haben, und alleine aus Neugierde wissen möchte, ob es nach regelmäßiger Anwendung mein Hautbild verfeinert. 


Das Konzentrat ist als Ergänzung zu allen Pflegeserien für jeden Hauttyp geeignet. Hochwertiges Akazien-Collagen wird aus der Rinde des Akazienbaumes gewonnen. Es besitzt wie Hyaluron feuchtigkeitsspendende Eigenschaften.


Vorteilhaft ist, wie bei allen Gesichtscremes, wenn der Duft so angenehm und dezent wie möglich ist. Das Gesichtskonzentrat riecht nahezu neutral und ist von der Konsistenz eher nicht ganz flüssig, hat aber auch nichts mit einer Creme zu tun - eher ein wenig gelig. Das Konzentrat ist auch etwas kalt und gibt dem Ganzen noch einen kleinen Frische-Kick.


Die Anwendung kann man ganz gezielt auf Stellen anbringen, die etwas mehr Falten aufweisen oder auch im ganzen Gesicht verteilen und leicht einmassieren.


Die Inhaltsstoffe: 
Citrus Aurantium Amara Flower Water, Aqua, Glycerin (pflanzlich), Sodium Hyaluronate, Acacia Senegal Gum, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, CI 77820 (Colloidal Silver), Sodium Anisate (Duft aus dem Sternanis), Glyceryl Caprylate (Pflanzlicher Emulgator aus Kokosnuss), Sodium Levulinate (Levulinsäure aus dem Reis), Lactic Acid (Milchsäure), Linalool

Ich habe das Gesichtskonzentrat immer im ganzen Gesicht angewendet und werde die "Behandlung" nur noch an Stellen anwenden, die kleine Fältchen aufweisen - denn bei einer Verwendung im ganzen Gesicht ist mir aufgefallen, das meine trockenen Stellen noch trockener wurden. Ich habe Mischhaut und nur wenige kleine trockene Stellen (Stirnmitte und Nasenflügel). Gerade diese Bereiche haben das Konzentrat nicht vertragen. Auch hier war die Testphase leider viel zu kurz und ich habe auch direkt nach der Anwendung keinen Unterschied sehen können. Ich finde, es gibt Foundations, die das Ergebnis einer glatter erscheinenden Haut besser hervorbringen können. Daher ist dieses Konzentrat für mich kein Nachkaufprodukt. Erwerben könnt ihr diese 15ml derzeit für 29,90€ 19,90€.

Wenn ihr dennoch Neugierig geworden seit, empfehle ich euch das Probier-Set für derzeit 6,90€. Beziehen könnt ihr die Power-Lift-Serie über den Online-Shop von Bärbel Drexel, wo ihr aktuell auch die Versandkosten sparen könnt.



Photobucket
Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. 
Vielen Dank!

You Might Also Like

0 Kommentare

Blog Archive

Popular Posts

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Produkttest-Blogs.de www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs Teads - Top Blog - Beauty

Subscribe