[Review] essence Trend Edition - I love Nude

Donnerstag, Januar 22, 2015



Die essence Trend Edition "I ♥ Nude" ist eigentlich erst ab Februar im Handel erhältlich. Allerdings habe ich auf Instagram schon ein das ein oder andere Foto entdeckt, das die Trend Edition im Handel zeigt. Da der Aufsteller auf dem Foto schon ziemlich abgegrast war, zeige ich euch mal fix, welche Produkte ihr euch anschauen solltet. Beeilen müssen wir uns dabei allerdings nicht - denn die Produkte gehen später ins Standard-Sortiment über. Also Mädels - keine Panik. :o)


Ob nearly White, zartes Beige, Apricot und Rosé oder Braun-Nuancen – Augen, Lippen, Teint und Nägel werden in natürlichen, soften Nuancen hervorgehoben und schmeicheln allen Beauties.


essence I love nude – XXXL nude lipgloss
erhältlich in 01 shy beauty, 03 taste the sweets, 05 just nude! und 06 soft almond. Um 1,99 €*.


Die Lipglosse lassen sich mit dem weichen Applikator wunderbar auftragen. 05 Just Nude! ist ein hellerer rosé-Ton mit einer Portion Gloss. 03 Taste the Sweets ist ein schöner Nude-Ton, der die natürliche Lippenfarbe betont. Die leicht süßlichen Lipglosse kleben nicht und trocknen die Lippen nicht aus. Mein Favorit ist hier eindeutig 03 Taste the Sweets.


essence I love nude – longlasting lipstick nude
Erhältlich in 01 wearing only a smile, 02 porcelain doll, 03 come naturally, 04 it's nude time! und 05 cool nude. Um 2,29 €*.


Die Lippenstifte von essence gefallen mir allgemein nicht so sehr - ich finde die Spitze einfach zu spitz und den Lippenstift eher zu fest und nicht cremig weich. Es gibt Lippenstifte, die besser aufzutragen sind. Die Farben sagen mir hier leider auch nicht zu. Wobei 02 Porcelain Doll zu hell ist und trockene Stellen auf den Lippen eher hervorhebt, ist mir der Lila-Anteil in 03 Come Naturally zu hoch. Insgesamt sind die Lippenstifte nicht wirklich glossig, aber auch nicht wirklich matt.


essence I love nude – lash princess false effect mascara
Princess(ence) deluxe! Um 3,29 €*.


Das Design der essence Lash princess Mascara ist alleine schon ein Grund, diese Mascara zu kaufen. Einfach sweet ♥. Die Faserbürste sorgt für ein tolles Volumen und einen Falsche-Wimpern-Effekt. Mit der schmal zulaufenden Bürste bekommt man auch kleine bzw. kurze Wimpern getuscht. 


essence I love nude – eyeshadow
Erhältlich in 01 vanilla sugar, 02 cake pop, 03 crème brûlée, 04 sweet like chocolate, 05 my
favorite tauping und 06 coffee bean. Um 2,49 €*. 


Links ohne Base und rechts mit Base aufgetragen. Hier kann man nur sagen: WOW! Die gepackenen Eyeshadow mit diesem seidigen Finish sind so toll. 04 Sweet like Chocolate ist ein goldiger Braunton, 03 Créme Brûllée ist ein toller hell-schimmernder Farbton, den man gut als Highlighter benutzen kann und 06 Coffee Bean ist ein dunkles Braun - das entweder zum Verblenden oder für tolle Smokey-Eyes verwendet werden kann.

So mit rein gar nichts bin ich also gestartet, um euch diesmal auch die Augenprodukte aufgetragen zu zeigen. Als Base habe ich die Eyeshadow Base von Catrice verwendet. Die Bildqualität lässt allerdings zu wünschen übrig, aber die Lichtverhältnisse sind bei diesem Wetter auch nicht gerade Portrait-Freundlich. Also verzeiht... ihr könnt aber gerne bei Talasia vorbei schauen und euch die Nahaufnahme ansehen. :)


Die Eyeshadows haben teilweise einen schöner Schimmer, der eine mehr, der andere weniger. Sie haben eine tolle Deckkraft und lassen sich gut verblenden. Die Farben sind alltagstauglich und sicherlich für jeden Nude-Fan etwas. Ich trage hier übrigens auch den Lash princess Mascara.


essence - I love TRENDS nail polish
Erhältlich in 02 i nude it, 03 i'm lost in you, 04 cupcake topping, 05 pure soul 07 hope for love. Um 1,79 €*.


02 i nude it ist ein helles creme-weiß, das allerdings etwas rumzickt. Der Nagellack ist zähflüssig und zieht sich beim Auftragen. Das ganze verschwindet aber bei der zweiten Schicht wieder.


04 cupcacke topping hat eine transparente Base und enthält kleine schmale längliche Flakes in Silber und Altrosé und ist daher mit allen Nude-Tönen dieser Trend Edition kombinierbar. 


03 i´m lost in you ist von der Konsistenz nicht so zäh, aber dafür schon fast zu flüssig. Lässt sich, wenn man nicht zuviel Farbe auf dem Pinsel hat, aber dennoch gut auftragen und deckt bereits bei der zweiten Schicht. Auch hierzu passt der Glitzertopper wunderbar... Das blaue was ihr dort wahrscheinlich seht ist der nicht Topper, sondern irgendwas blaues, das sich darin spiegelt. ;)


Fazit:
Ich glaube, nach dieser Trend Edition werden wir uns alle wieder nach ein bißchen Farbe sehnen, oder? Der Trend geht eindeutig zum Nude - und dabei gibt es allerdings unterschiedliche Farbtöne. Die einen sind überhaupt nichts für mich, da ich sie an mir nicht mag und es gibt die dunkleren Nude-Töne, die ich an mir wiederum sehr hübsch finde. Bei der Farbauswahl also erst schauen - es ist Geschmacksache, aber ich mag keine Farbe, wo man die Lippen nicht mehr sieht, oder meinen könnte, man hätte keine Fingernägel mehr. ;) Die Nagellacke gefallen mir grundsätzlich gut, auch wenn sie manchmal etwas zickig sind, gefällt mir das Endergebnis dennoch. Die Eyeshadows solltet ihr kaufen kaufen kaufen... ich finde sie klasse. Tolle kräftige und dennoch dezente Farben für das Alltags-Make-up. Die Lippenstifte könnt ihr euch anschauen, aber meine Lippenstifte werden es nicht. Die Farben passen nicht zu mir und ich finde den Auftrag auch etwas schwierig. Die Lipglosse mag ich sehr - Duft, Geschmack und Gloss sind wunderbar - aber auch hier sollte auf den richtigen Farbton gesetzt werden. Und dann hätten wir noch die Mascara für geschwungene und volle Wimpern.
Alles in allem eine süße Trend Edition.


Photobucket



*unverbindliche Preisempfehlung
Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

You Might Also Like

0 Kommentare