[EriK] Es rappelte im Juni

Freitag, Juni 26, 2015



Ich fühle mich gerade, als wenn ich euch vollspamme... ich glaube, soviel habe ich im ganzen Jahr noch nicht gebloggt *g*. Aber derzeit habe ich Lust (das wichtigste am Bloggen) und vor allem habe ich momentan etwas Zeit... und ich habe einiges, was ich euch zeigen möchte.


Da der Monat schon fast rum ist, komme ich auch jetzt schon mit meiner "Es rappelt im Karton"-Bloggeraktion. Leider hat sich Meldipi, die die Aktion ins Leben gerufen hat, lange nichts von sich hören lassen (ich hoffe es geht dir gut!) und von daher stehe ich derzeit mit der Aktion irgendwie alleine da. Was aber nicht schlimm ist - ich werde euch trotzdem ein wenig von meinen Zielen erzählen, und was ich so den Monat getrieben habe. 

Ehrlich gesagt musste ich gerade meinen Instagram-Account durchstöbern und auf meinen Kalender gucken, weil ich absolut keinen Plan mehr habe, was ich diesen Monat so gemacht habe. Ja, soweit ist es schon gekommen :o). 

Meine ganzen Pläne lasse ich heute mal weg und zeige euch, was aus meinem Flur geworden ist... Ihr wisst ja, die eine Seite hat eine in Holzoptik gestreifte Tapete - eine Bank die mittlerweile weiß gestrichen wurde, und ein paar passende Kissen. Auf der gegenüberliegenden Seite fehlte ja nun etwas... und jetzt ist es da... Mein persönliches Hightlight. Ein Zaun! Ja, ein Zaun. Meine Mutter hatte noch einen Zaun übrig - die machen gerade den Garten neu - und ich habe nun ein Zaunelement an der Wand. Jetzt fehlt nur noch etwas, das ich darüber hängen kann. Aber da suche ich nichts, sondern muss es sehen und mir sagen: Genau das ist es. Kommt Zeit, kommt Deko ;o). Wie z.B. der weiße Seestern, den ich mir erst heute bei MäcGeiz für drei Euro gekauft habe.


Also... was sagt uns das? Ein Zaun gehört nicht zwingend in den Garten... Mein Flur sieht jetzt, fast fertig, viel besser und freundlicher aus... er ist geräumiger und einfach schön. Punkt. :o)

Ansonsten sind meine Pläne für diesen Monat alle irgendwie nichts geworden... Unterwegs waren wir ständig, entweder bei meiner Mutter gegrillt und übernachtet - oder wir hatten eine Menge Arzt-Termine, Elternabende etc. Also irgendwie immer unterwegs und doch nichts gemacht - ihr kennt das sicher.

Ach, und bei meinem Bruder in Hannover waren wir - und standen dann auf dem Rückweg gut eine Stunde im Stau. Blöderweise habe ich jetzt gerade keine Überleitung - aber ich wollte euch mal auf die Homepage von meinem Bruder aufmerksam machen. Der hat in letzter Zeit wieder richtig gute Shootings gemacht.. ich weiß immer gar nicht, woher er die heißen Mädels immer bekommt... der sollte mich lieber mal ins rechte Licht rücken - das wäre doch eine Herausforderung *g*.
Schaut gerne mal vorbei - auf seiner Homepage gibt´s jede Menge interessante Lost Places, wie z.B. die TBC Kinderklinik, an dessen Tour ich damals auch teilnehmen konnte und mir ein unbehagenes Gefühl vermittelte...
Er fotografiert aber auch Personen/Familien/Paare, Hochzeiten und alles was ihm vor die Linse kommt und ist natürlich immer auf der Suche nach neuen "Objekten", Ideen oder Events etc.
Und wer weiß, vielleicht habt ihr ja selbst mal Lust auf ein Shooting im Kornfeld ;)
Kontaktmöglichkeiten findet ihr unter www.jmt-photo.de.

Ja, ansonsten gab es diesen Monat wirklich nicht viel, über das ich berichten könnte. Dafür gibt es sicherlich nächsten Monat wieder einiges neues...

Ich wünsche euch erstmal ein tolles Wochenende mit, hoffentlich, ganz viel Sonne ♥



Photobucket

You Might Also Like

0 Kommentare