[Flop] Cupcake Nail Art von Tedi

Montag, August 24, 2015



Ab und an gehe ich gerne bei Tedi stöbern. Ich finde, gerade bei allem was Kosmetik angeht, hat Tedi nachgelegt. Aktuell gibt es z.B. tolle Eyeshadow Paletten für kleines Geld (Nudes, Smokey Eye & Brights). Die Nude-Palette hat ekiem auf ihrem Blog mit der Nude-Palette von Catrice verglichen. Ein Kauf lohnt hier in jedem Fall. Dann habe ich noch Lipbalms entdeckt, die den Babylips von Maybelline recht ähnlich sehen. Das alles habe ich aber liegen lassen und mich für folgendes entschieden...


Dieses Cupcake-Nail-Art-Set fand ich so niedlich, das musste mit. Dies gibt es noch im Flamingo- und Tropical-Design.

Gut, ...das ich es nicht so mit Naildesigns habe, wissen wir ja alle :o). Und ab heute lasse ich das Thema voll und ganz. Wieso, welhalb, warum könnt ihr nun in meiner kleinen Schritt-für-Schritt-Anleitung lesen.


Das Set enthält je einen Nagellack, einen Nail-Art-Pen und zum Thema passende Sticker. Der Preis liegt hier bei 3,00€.

Zuerst habe ich die einzelnen Produkte unter die Lupe genommen. Ich muss zugeben, das ich bei diesem Set nicht viel erwartet habe. Allerdings gab es in der Vergangenheit neben manchen Dupes, schon Kosmetik, die mich wirklich überrascht hat...


Der Pinsel des Nail-Art-Pens ist überhaupt nicht zu gebrauchen. Oder man müsste ihn sich vorher zurecht schneiden. Aber mit so einer Spitze ist ein arbeiten absolut nicht möglich. Ausprobiert hatte ich es dennoch. Den Geruch würde ich hier eher wie TippEx beschreiben - nur nicht ganz so streng.


Der Pinsel des Nagellacks war wiederum völlig okay. Länge, Breite und Dichte des Pinsels ist völlig in Ordnung gewesen. Der Nagellack ließ sich damit problemlos in zwei Schichten auftragen.


Und das sind die Cupcake-Sticker. Hier muss ich sagen, das die Sticker teilweise zu fest waren. Sie ließen sich zwar leicht lösen, aber der ein oder andere Strohhalm ist dabei schon abgebrochen. An sich sind die Sticker zwar recht niedlich, aber auf dem Nagel angebracht, muss man zweimal hingucken, um zu erkennen, das es Cupcakes sein sollen. Hier hätte ich mir 3D-Sticker gut vorstellen können.


Auf der Verpackung selbst waren seitlich Anleitungen aufgedruckt, was man aus diesem Set nun machen kann. Die Ideen waren nicht schlecht - aber mit dem Set leider nicht umsetzbar.


Der Nagellack selbst war akzeptabel. Hier reichten zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis. Die Trockenzeit dauerte hier allerdings etwas länger. Nachgeholfen hatte ich mit den Speed Dry Drops von Catrice. Der Geruch ist etwas stärker, aber das ist bei "Billig-Lacken" ja meist der Fall. Es hätte mich gewundert, wenn es nicht so gewesen wäre :o).

Angefangen habe ich also mit dem Nagellack als Unterlack und der Verzierung mit Stickern.


Egal welche Sticker ich gewählt, oder welche Farbe ich auf die Nägel geklebt hatte - Schön ist was anderes - und man kann kaum erkennt, um welche Motive es sich handelt. Hier sieht man nochmal ganz gut, das die Sticker einfach zu fest bzw. zu hart sind und die Ränder nicht gleichmäßig kleben. Die Sticker haben jeweils auch transparente Elemente, wodurch wohl der Lila-Nagellack durchscheinen sollte - dies sieht aber nicht wirklich schön aus. Das Entfernen der Sticker ging immer nur stückchenweise, da nur ein kleiner Teil des Sticker "abgebrochen" ist.

Gut, ...alles wieder runter und das nächste Design ausprobiert - hier kommt nun der Nail-Art-Pen zum Einsatz.


Als Unterlack habe ich eine neutrale Farbe gewählt. Der Nail-Art-Pen ist hier keineswegs zu gebrauchen gewesen. Die Striche sind viel zu breit, d.h. es wurde zu viel Farbe aufgenommen und wenn man sich mit dem bemalen nicht beeilt, wird die Farbe eher fest und klebrig - und das ganz zieht sich ein wenig, wie angetrocknete Wandfarbe.

Auch wenn das Set ganz niedlich aussieht - wenn man Nail-Design ausprobieren oder einfach ein wenig Chichi auf den Nägeln haben möchte, wird euch dieses Set keineswegs eine Hilfe sein. Möchtet ihr eure Nägel dennoch etwas verschönern, schaut am besten online nach Nail-Designs für Anfänger - da werdet ihr Anleitungen finden, wie ihr mit jedem Nagellack und mit Zubehör, welches ihr sicher zuhause habt, tolle Designs zaubern könnt.

 
Photobucket

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ach schade Sabine, dass die Sticker ned schön auf dem Nagel aussehen. Auf Folie fand ich sie wirklich süß.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt... meine Tochter hat sich über neue Sticker gefreut :) Es ist zwar schade, aber man hat ja ein Stück weit mit gerechnet...

      Löschen

Blog Archive

Popular Posts

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Produkttest-Blogs.de www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs Teads - Top Blog - Beauty

Subscribe