[Tedi Kosmetik] Beauty Woman Eyeshadow Pencil

Donnerstag, November 26, 2015



Kosmetik kaufe ich auch ganz gerne im Tedi, ... schon einige Nagellacke haben mich sehr überrascht - man sollte hier aber das Preis-/Leistungsverhältnis nicht außer Acht lassen - man kann von einem 1€-Nagellack eben nicht soviel erwarten - dennoch war hier bisher die Deckkraft gut und die Haltbarkeit mittelmäßig. In letzter Zeit hatte ich auch viel Kosmetik gesehen, die den großen Marken ähnelt - wie z.B. die Eyeshadow-Paletten, die den Catrice-Paletten sehr ähnlich sind. Diese habe ich aber bisher nicht gekauft - auf ekiem.de findet ihr einen Vergleich der Nude-Paletten. Oder aber auch die Lippencil - die ich euch hier im Vergleich zu den H&M Lippencil gezeigt hatte.

Ein ganz anderes Produkt hat in den letzten Tagen meine Aufmerksamkeit erregt. Hierbei dachte ich im ersten Moment an die NYX Eyeshadow-Pencil und ein evtl. Dupe dazu... Leider kann ich euch hier schon sagen, das dem nicht so ist.


Auch diese Eyeshadow-Pencil der Marke Beauty Woman kosten gerade einmal einen Euro. Erhältlich waren sie, zumindest in unserem Tedi, in diesen beiden Farben.


Shade 3 ist ein helles, metallisches Rosé und Shade 5 ist ein dunkles Schoko-Braun. Beide Eyeshadow-Pencil lassen sich durch drehen am Stiftende herausdrehen. Enthalten sind jeweils 2,8gr.


Beim Swatch auf dem Handrücken war ich noch sehr begeistert, auch wenn man hier sofort sieht, das es eben kein Dupe zu den NYX-Pencil ist. Beide Farben sind unheimlich metallisch und schimmern richtig schön. Auch das Rosé ist hier recht farbintensiv.


Allerdings verschwinden die Farben beim Verblenden komplett. Außer ein wenig Schimmer bleibt hier nicht mehr viel übrig. Zu sehen ist das auf dem unteren drittel des Bildes.

Ich muss zugeben, ich nutze ich nicht sehr oft Eyeshadows und fand die NYX-Pencil immer unheimlich praktisch - gut deckend und auch das Verblenden war kein Problem für mich. Auch die Beauty Woman Eyeshadows ließen sich auf dem Augenlid sehr gut auftragen und waren nicht zu fest. Verblendet hatte ich sie aber sicherheitshalber nicht. Auf einem Auge habe ich nur Shade 5 aufgetragen - also das dunkle Braun. Auf dem anderen Auge habe ich versucht, erst eine Basis mit dem matten Eyeshadow aus der Catrice-LE FALLosophy herzustellen, um dann mit dem Beauty Woman Shade 5 drüber zu gehen. Bei beiden Varianten war es ein totaler Flop.


Links seht ihr also den matten Catrice-Lidschatten und auf dem beweglichen Lid der helle Rosé-Ton, am unteren Wimpernkranz den dunklen Braunton. Rechts auf dem Auge habe ich nur den Braunton auf dem beweglichen Lid und den hellen Ton als Highlighter gesetzt - Farbintensität ist hier leider nicht wirklich vorhanden. Beide Varianten sprechen mich überhaupt nicht an, denn zum einen vermischen sich alle Produkte, bzw. Farben, und zum anderen sammelt sich später alles in der Lidfalte. Als Highlighter kann man den hellen Rosé-Ton ganz gut verwenden, aber als direkte Eyeshadows sind leider beide Farben nicht zu empfehlen. Anzumerken ist hier vielleicht auch noch, das der Deckel nicht fest auf dem Stift sitzt, sondern eher locker drauf liegt. 

Gut das man hier wieder "nur" ein 1€-Produkt erwischt hat... Es ist eben manchmal doch Glücksache bei den Kosmetik-Produkten von Tedi - die einen sind wahnsinnig toll und die anderen eben nicht. *g*



Photobucket

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Gesehenhabe ich solche Stift schon, aber nie einen mitgenommen. Ganz ehrlich: Die kommen aus China. Und ich weiß aus genug Berichten, wie China und andere asiatischen Hersteller es genau nehmen mit Farbstoffen. Azofarben... usw. neeee die Chinadinger dürfen nicht auf meine Haut und schon gar nicht in mein Gesicht. Egal wie toll pigmentiert undegal wie billig, in meinen Augen
    ist das Ramschware, tut mir leid.

    Viel Sonne ☼ für den grauen Herbst, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde auch nicht grundsätzlich nur noch meine Kosmetik bei Tedi und Co kaufen... Neeee, da bin ich mir schon bewusst, wo die so herkommen - und auch hier sieht man ja wieder, das ich mir selbst diese zwei Euro hätte sparen können. *g*

      Aber es gibt es auch die andere Zielgruppe, die nicht gerade MAC und Essie kauft, sondern sich mit ihrem Taschengeld zu Tedi begeben... Daher Danke für deinen Kommentar! Ich bin hier nicht auf Inhaltsstoffe und Co eingegangen und finde den Denkanstoß völlig angebracht. Und vielleicht überdenkt sich der ein oder andere Teenie, der bei mir liest, seine Kaufentscheidung.

      Danke für deine Meinung :-*
      Lieben Gruß, Sabine

      Löschen

Blog Archive

Popular Posts

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Produkttest-Blogs.de www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs Teads - Top Blog - Beauty

Subscribe