Barbara Hofmann - The Beauty Tools Company

Mittwoch, Dezember 16, 2015



Jeden Monat werden auf der Facebook-Seite von Barbara Hofmann Blogger gesucht, die die Kosmetikpinsel und Beauty-Accessoires testen können. Ich hatte das Glück, als eine der Blogger ausgewählt worden zu sein.

Letztens kam die Bloggerbox bei mir an und ich war sofort hin und weg. Die Pinsel und Accessoires möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten und euch ein kleines Feedback dazu geben...


Neben dem riesen Inhalt der Box war auch ein Katalog enthalten, den ich gerne durchgestöbert habe. Es gibt wirklich wahnsinnig viele, und dazu schöne Pinsel von Barbara Hofmann, wobei ich ehrlich gesagt auf Anhieb nicht immer wüsste, 
für was man einige Pinsel einsetzt. :o)


Seit 1985 produziert und vertreibt die Barbara Hofmann Cosmetic Pinsel GmbH hochwertige Kosmetikpinsel und Kosmetik-Accessoires. Dabei wird immer auf gleichbleibend hohe Qualität, feinste Materialen und sorgfältige Verarbeitung geachtet. Neben exklusiven Pinsel-Serien, wie z.B. Platinium oder Redwood, umfasst die Produktpalette auch Saison- oder Sonderartikel aus dem Beauty-Bereich.

Barbara Hofmann bietet Pinsel und Accessoires für Anfänger als auch für Profis und reiht sich dabei in das untere Preissegment ein. Schaut euch den Shop unbedingt einmal an - die Links dazu findet ihr am Ende diesen Posts.

Fangen wir bei den Accessoires an. Hier habe ich eine Abfülldose, ein Cremespatel und einen Zehenspreizer erhalten.


Die Abfülldose (10ml) mit dem Cremespatel ist wohl schon in jedem Kosmetik-Täschchen vorhanden. Ob dort nun Lippenpflege oder Lidschatten selbst gemischt, oder der Rest einer Creme aufbewahrt wird - die kleinen Dosen sind in aller Hinsicht sehr praktisch. Im Onlineshop sind die Abfülldosen Bestandteil des 6-teiligen Reisesets für 5,95€ und die Cremespatel gibt es im 12er-Pack für 8,95€.

Genauso praktisch sind auch die Zehnspreizer aus Schaumgummi. Beim Füße lackieren kommt man einfach nicht drum herum. Der Preis liegt hier bei 1,50€.


Die Spezialseife für Kosmetikpinsel habe ich als 20g-Stück erhalten. Das Originalprodukt aus dem Onlineshop kommt in einer schicken Metalldose daher und beinhaltet 100g. Der Preis liegt bei 9,95€.

Ich muss ja zugeben, das ich meine Pinsel immer mit handelsüblicher Seife gewaschen habe. Die Pinselseife von Barbara Hofmann riecht unheimlich intensiv und sehr lecker natürlich nach Zitrone und vermittelt mir eher ein Gefühl von Sauberkeit, als mit einer normalen Seife.

Inhaltsstoffe (lt. codecheck.info):
Sodium PalmitateSodium CocoateAqua,GlycerineParfumSodium ChlorideSodium HydroxideTetrasodium EDTA


***

Die Must have Beauty-Serie ist seit September diesen Jahres erhältlich. Die Serie beinhaltet alles, was bei der morgendlichen Schminkroutine nicht fehlen darf. Die Produkte sind für Beauty-Anfänger bestens geeignet und sind zudem auch etwas für den kleinen Geldbeutel. 


Das schwarze Make-up Blender Ei aus Latex ist recht fest und liegt dank seiner Form gut in der Hand. Ich feuchte das Ei vorher immer etwas an und nehme die Foundation dann von meinem Handrücken ab. Das Blender Ei kostet 5,99€.


Der Doppelpinsel aus Synthetikhaar gehört ebenfalls zur Must have Beauty-Serie und hat zwei Pinselseiten. Den abgerundeten Pinsel nutzt man als Puder-Pinsel, und die leicht abgeschrägte Seite als Rouge-Pinsel. So ganz komme ich mit dieser Art nicht zurecht, da mir diese Pinsel grundsätzlich zu lang sind. Das ist natürlich nur eine Frage der Übung. Zudem muss ich sagen, das sich solche Pinsel immer schwer aufbewahren lassen. Ich stelle meine Pinsel immer senkrecht in einen Behälter - hier ist eine waagerechte Lagerung allerdings besser. Insgesamt sind hier die Pinselhaare aber sehr angenehm und flauschig, Puder und Rouge werden gut vom Pinsel aufgenommen.


Und das ist mein allerliebstes Set aus dieser Serie. Ich schaue mir ja gerne YouTube-Videos an... gerade Augen-Make-up finde ich immer faszinierend. Allerdings frage ich mich, warum dafür so unendlich viel Pinsel benötigt werden. Ich glaube, ich besitze gerade mal zwei Pinsel und damit versuche ich, irgendwie ein Augen-Make-up hinzubekommen - allerdings bin ich auch kläglich gescheitert - was wohl an fehlenden Pinseln liegt :o)

Das Pinsel-Set Smokey-Eyes besteht aus vier verschiedenen Pinseln, die zudem durchnummeriert sind.


Auf der Rückseite der Verpackung wird genau beschrieben, welcher Pinsel wann eingesetzt wird. Gerade für Anfänger, die ein perfektes AMU noch nicht drauf haben - oder eben für mich - ist das eine unheimliche Hilfe. So muss auch nur ein Set gekauft werden und nicht zig verschiedene Pinsel.


Hier nochmals Pinsel 1-4, welches übrigens aus Synthetikhaar besteht. Das Pinsel-Set hat einen Preis von 12,95€ und ist preislich gesehen absolut top.

***

Zwei Pinsel aus der basic-Serie habe ich ebenfalls erhalten... Auch hier haben wir wieder einen Top-Preis. Allerdings weiß ich nicht so recht, ob ich diese Produkte im Alltag einbauen werde.
  

Bei dem Lidstrichpinsel sieht man schon, das sich hier das ein oder andere Haar, hier übrigens Ponyhaar, verirrt hat. Wie wendet man einen Lidstrichpinsel an? Hm - über meinem Kopf schweben Fragezeichen. Hier sieht der Pinsel eher wie ein Pinsel aus dem Tuschkasten meiner Tochter aus. Ist der ggf. für einen feuchten Auftrag geeignet? Lasst es mich bitte wissen... arbeitet ihr mit solche einem Pinsel? Der Preis hierfür liegt übrigens bei 2,95€.


Wer sein Make-up und Puder auch unterwegs auffrischt, kann mit dem Schiebepinsel aus Ziegenhaar sicherlich etwas anfangen. Die Handhabung ist ganz einfach: Stift auseinander ziehen, Deckel abziehen, das Mittelstück wieder einschieben und schon wird der Pinsel sichtbar. Preislich liegt dieser Pinsel bei 6,95€.

 ***

Die Serie Topaz ist ein Traum. Design und Farbe spricht mich absolut an. Als ich diesen Pinsel ausgepackt habe, war mein erster Gedanke "Oh mein Gott, ich will kuscheln" - und somit bin ich mir gleich mit dem Pinsel im Gesicht herum gefahren :D Das musste mal sein... Herrlich - sooo weiche Pinselhaare. 


Der Pinsel besteht aus synthetischem Hightech-Haar mit feinsten Spitzen, der Holzstiel ist glänzend veredelt und mit einem Swarovski-Element versehen. Ein Traum für 17,99€.

***

Man braucht sicher nicht jeden Pinsel für ein gutes Make-up - aber die Wahl der Pinsel spielt schon eine große Rolle. Wie man Make-up oder einen Lidschatten aufträgt, liegt immer an einem selbst. Ich habe meine Foundation immer mit den Fingern aufgetragen - auch ich musste mich erst an das Blender Ei oder an den Foundation-Pinsel gewöhnen und schauen, wie ich damit zurecht komme. Diese "Anfänger-Serien" von Barbara Hofmann sind sehr praktisch - vor allem das Smokey-Eye-Set - davon schwärme ich immer noch, gerade weil ich mit Augen-Make-up auch sehr spät angefangen habe und ich mich, mehr oder weniger, nur über das Internet schlau gemacht habe. Jetzt kann ich mit diesem Set ausprobieren und herum experimentieren.  

Insgesamt finde ich die Pinsel von Barbara Hofmann ansprechend und von der Machart qualitativ hochwertig. Selbst bei dem Schiebepinsel wackelt nichts oder macht einen "billigen" Eindruck. Auch die Pinselhaare sind fest im Stiel integiert und nehmen Puder, Blush oder die Foundation gut auf. Die Auswahl im Online-Shop ist riesig groß, sodass für jeden der richtige Pinsel dabei sein wird. 

Habt ihr denn Erfahrung mit den Produkten von Barbara Hofmann? 

Falls ihr sie auch mal testen möchtet, schaut auf der Facebook-Seite von Barbara Hofmann vorbei und bewirbt euch für eine der Bloggerboxen, oder geht direkt zum Online-Shop :) 

Ganz herzlichen Dank an das Team für die Bereitstellung der Bloggerbox ♥


Photobucket
PR Sample

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Also Barbara Hoffmann sagt mir erstmal gar nix, da schau ich gleich mal vorbei :) Ich freu mich für dich, dass du so eine tolle Box bekommen hast und vor allem mit den Augenpinseln ein bißchen experimentieren kannst ;)
    So´n Doppelpinsel finde ich auch immer schwierig, weil ich meine Pinsel auch gerne in einem Behälter aufbewahre. Ich mag es überhaupt nicht, wenn die irgendwo rumliegen.
    Ich habe auch einen Lidstrichpinsel, allerdings von Real Techniques und der besteht aus synthetischem Haar. Wenn Pinselhaare abstehen, kannste das meist vergessen. Erst recht beim Lidstrich ziehen. Man könnte versuchen, den Pinsel gut mit einem Produkt zu "versorgen", z.B. Gel Eyeliner, und den Pinsel auf dem Handrücken drehen, so dass alle Haare zusammen kleben bleiben. So mach ich das jedenfalls immer, damit der Strich auch exakt wird :)
    Viel Spaß beim Austesten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die abstehenden Pinselhaare haben mich auch gewundert... ich werde ihn wohl auch eher feucht anwenden - anders kann ich damit nun gar nichts anfangen.

      Danke das du vorbei geschaut hast :-*

      Löschen
  2. Hallo Sabine,
    ich kenne die Produkte von Barbara Hoffmann nicht-hab aber schon ein wenig in diversen Blogposts darüber gelesen. Ich bin ja ein großer Fan der Zoeva-Pinsel und aus dem Drogeriebereich mag ich am liebsten den ebelin-Blenderpinsel. Genau wie du, habe ich auch erst spät begonnen, mich mit Augen Make up zu beschäftigen und bin immer noch fleißig am probieren ;)
    Viel Spaß mit den Produkten
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt so Zeiten, da möchte ich es ganz sein lassen - und dann sehe ich ganz tollen Lidschatten und bin hin und weg. Dann wird wieder rumprobiert - macht aber schon Spaß irgendwie - zumindest, wenn man ein akzeptables Ergebnis hinbekommt *g*

      Lieben Gruß auch an Dich :)

      Löschen
  3. Ich habe einen Buffer-Pinsel von Barbara Hofmann den ich sehr gerne nutze. Leider hat sich der Pinselstiel beim Waschen sehr schnell vom Kopf gelöst, so dass ich ihn neu kleben musste. Das fand ich sehr schade. Ansonsten aber sehr schöne Pinsel.

    AntwortenLöschen