[p2 cosmetics] Easy Gel Polish - 010 Exquisite Grey & Topcoat

Mittwoch, Dezember 02, 2015



Vor längerer Zeit bestellte ich wieder einige Nagellacke im dm-Online-Shop. Manchmal ist es so, das man dort ganz andere Sachen findet, als wenn man vor einer zwei-Meter-Theke steht und gar nicht weiß, was man sich zuerst anschauen wollte - tja, und die Catrice-Theke daneben sieht ja auch wieder bezaubernd aus - ihr kennt das sicher *g*. Bei meinem letzten Onlineshopping-Trip bin ich auf die p2 cosmetics Nagellacke aus der Easy-Gel-Reihe gestoßen. Entschieden habe ich mich für die Farbe 010 Exquisite Grey und den dazugehörigen Topcoat.

Mit dem easy gel polish und dem easy gel top coat können die Nägel perfekt gestylt werden. Ergebnisse wie aus dem Nagelstudio anhand von 2 einfachen Schritten: Step 1: Farblack in zwei Schichten auftragen und beide Schichten gut trocknen lassen. Step 2: Top Coat 1x auf den gut getrockneten Farblack auftragen und trocknen lassen. Ohne UV-Lampe und ohne Base Coat. (Quelle: dm)

Und weil mich dieser Nagellack so überzeugt hat, möchte ich euch diese etwas näher vorstellen - und keinen schnellen NOTD-Post draus machen...


Wie bei jedem Gel-Nagellack sollte natürlich auch ein Topcoat dabei sein... Der Farblack sollte in zwei Schichten aufgetragen und mit dem Easy Gel Topcoat versiegelt werden. Der Auftrag beider Lacke war in gewohnter p2-Qualität. Der Preis liegt hier bei je 2,95€ für je 10ml. Für das erste Set zahlt man somit ca sechs Euro. Wenn man das mit Sally Hansen vergleicht, bei dem ein Nagellack knapp zwölf Euro kostet, sind die zwei von p2 ein glattes Schnäppchen. Aber kann man diese überhaupt mit Sally Hansen vergleichen? Meinen Bericht über die Miracle Gel Nagellacke könnt ihr hier nachlesen.


Die Farbe 010 Exquisite Grey ist ein super helles grau... ich glaube, eine Nuance darunter wäre schon Weiß gewesen. Das einzige, was mich an dieser Farbe stört ist, das sie einen winzig kleinen Hellblau-Schimmer hat. So kommt es mir zumindest vor. Exquisite Grey hätte ruhig etwas "dreckiger" daher kommen können.


Die Pinsel sind wie gewohnt etwas breiter und vorne abgerundet - somit ist das Auftragen ein Kinderspiel. Ich liebe diese Pinsel einfach. Theoretisch hätte bei diesem Lack auch eine Schicht gereicht, aber zwei macht man automatisch drauf - sicher ist sicher. Sobald beide Schichten nach einer kurzen Zeit getrocknet sind, kann auch schon der Topcoat drauf.


Erstmal finde ich die Farbe wunderschön (abgesehen vom klitzekleinen Hellblau-Stich) - ich hätte nicht gedacht, das ich diesen so gerne tragen würde. Richtig weißen Nagellack kann und würde ich nicht tragen und daher ist diese helle Nuance auch eine gute Alternative. Aber wie gesagt, er hätte ruhig etwas mehr grau enthalten können, bzw. etwas mehr "Vintage" irgendwie.

Ganz toll finde ich hier allerdings die Haltbarkeit... dm oder auch p2 verlieren darüber nicht wirklich ein Wort - während Sally Hansen mit 14 Tagen Haltbarkeit prahlt. Ob der p2 14 Tage hält, kann ich hier nicht beurteilen, aber selbst nach drei Tagen gab es weder Tipwear noch Kratzer oder ähnliches. Normal trage ich keinen Nagellack solange, aber bei diesem wollte ich es mal testen. Ich war überrascht, das der Nagellack noch so makellos aussah. Hier werde ich mir auf jeden Fall weitere Farben zulegen.


Habt ihr die p2 Easy Gel Nagellacke schon für euch entdeckt? Schaut sie euch unbedingt mal an... Allerdings liegt die Haltbarkeit nicht am Topcoat alleine. Auf einem 1-Euro-Tedi-Nagellack hatte ich diesen auch aufgetragen und hatte am selben Abend schon Tipwear. ;)  




Photobucket

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Hey Sabine,
    ich hab schon länger keinen p2-Lack mehr gekauft und sogar noch nie bei dm online bestellt. Aber Du hast vollkommen recht, man sieht vor lauter Bäumen den Wald nicht und online kann man in Ruhe schauen. Es gibt so viele Grau-Nuancen, sicher hättest Du ihn Dir etwas "wärmer" gewünscht mit einem beige-braun-Charakter. Der kühle Ton ist aber auch hübsch.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komischerweise kann man aber einen grauen Lack zu allem tragen, wobei dieser doch hellblaue Lack nicht zu allem passt. Was eine klitzekleine Nuance doch ausmacht...

      Löschen
  2. Interessanter Bericht! Aber ich mag P2 von der Qualität ohnehin total gern, hier stimmt einfach das Preis-Leistungsverhältnis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt allerdings - mir ist von p2 auch noch nie ein Fail untergekommen.

      Löschen
  3. Klingt sehr interessant :-) Werde ich eventuell mal testen wenn meine Nägel wieder richtig in Form sind und sich von Gelnägeln erholt haben :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir viel Spaß beim "heilen", ich hoffe deine Nägel haben sich mittlerweile wieder erholt. :)

      Löschen

Blog Archive

Popular Posts

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Produkttest-Blogs.de www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs Teads - Top Blog - Beauty

Subscribe