Schrankmonster #2 - der Rock gibt beim Tragen noch nach *klaaaar*

Dienstag, Februar 23, 2016



Nach meinem letzten Schrankmonster - dem tollen Kleid im Retro-Look in Schwarz und Pink, kommen wir heute zum nächsten Schrankmonster. Während die liebe Ela sich für ein Outfit in Pastell, a lá Eiscreme-Bonbons hüllt, habe ich mich für Schwarz/Grau entschieden - ein völliger Kontrast - aber so ist das eben. Ich könnte mir zu meinem Röckchen nun auch wirklich keinen gepunkteten Pulli vorstellen - nun gut, eigentlich könnte ich mir diesen Rock zu gar nichts weiter vorstellen. Das erklärt, warum ich ihn bisher, sage und schreibe, dreimal aus dem Schrank geholt habe. Jedes Jahr einmal. 
Angefangen hat alles mit Halloween 2013 - ich brauchte dringend einen schwarzen Rock - und siehe da TAKKO hatte einen. Hm, etwas klein - macht nichts - gibt beim Tragen noch nach. Da wird der Bauch eben eingezogen. Darf man eigentlich keinem zeigen, Halloween ist eben nicht meins - aber was macht man nicht alles für´s Töchterchen.
Ein Jahr später, also 2014, habe ich mir den Rock wieder aus dem Schrank geholt und ihn dezent dort angezogen, wo mich kaum jemand sieht - auf dem Spielplatz. Im Großen und Ganzen war das Outfit schon okay, aber eben nicht der Burner. Ich liebe einfach Jeans und T-Shirts. Dennoch war das Feedback der anderen ganz akzeptabel und dennoch verschwand der Rock wieder im Schrank.  
Scheinbar habe ich weder an Hüfte verloren, noch dazugewonnen, der Rock passt auch drei Jahre später noch - das macht ihn aber leider nicht schöner. 2015 habe ich den Rock gar nicht getragen und letztens - extra für diese Blogparade, habe ich ihn wieder von ganz unten hergekramt. Was stört mich an diesem Rock? Das er zu kurz ist, das er zu eng ist und das ich nicht weiß, wie ich ihn (am besten Vorteilhaft) kombinieren kann. Ich denke, es bleibt einfach ein Rock den man zu gewissen Anlässen anziehen kann - Halloween z.B. - oder zur Premiere von "Shades of Grey" :D oder eben gar nicht. 

Und hier geht es zum Schrankmonster von Ela und den anderen Teilnehmern der Blogparade.

 photo Zimtschnute_zpsafodvh8j.png

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Ich muss sagen die Spielplatzkombi gefällt mir noch am besten, aber im ganzen ist der Rock auch nicht so mein Fall. Der Knautscht sich und ich fühl mich da auch immer gleich unwohl, wenn was knautscht und zuppel dann ganz arg an mir rum. Und du hast recht, für mich sollte er auch länger sein.
    Was ich mir Überlege, Vielleicht eine Kombi zu einem roten Oberteil? Jedenfalls freu ich mich riesig, dass du auch diesen Monat wieder dabei bist :-*
    Und süß, was du fürs töchterchen echt alles mitmachst! Ganz liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist grundsätzlich mein Problem bei Kleidern oder Röcken - daher greife ich dann doch eher zu einer Jeans. Dieses rumgezuppelt - ob am Kleidungsstück oder an Leggings oder Strumpfhose ist wirklich nervtötend *g*

      Vielen lieben Dank für dein Feedback - der Rock kann dann wohl eher weg :D
      Lieben Gruß, Sabine

      Löschen
  2. Der Rock wird dir halt einfach nicht gerecht!

    AntwortenLöschen