Bärbel Drexel - Ratanhia Mund- und Zahnpflege

Donnerstag, April 07, 2016




Produkte von Bärbel Drexel hatte ich euch ja schon des öfteren vorgestellt - und auch diesmal durfte ich mir aus dem Shop wieder zwei Produkte aussuchen - ganz herzlichen Dank dafür! Diesmal geht es um das Ratanhia Zahngel und das Mundfrische Spray mit Ratanhia. Greift ihr auch im Bereich der Zahnpflege auf Naturkosmetik zurück, solltet ihr euch auch bei Bärbel Drexel einmal umschauen.

Ratanhia hat mir auch am Anfang so gar nichts gesagt. Die aus Bolivien und Peru stammende Pflanzenart scheint aber in der Zahnmedizin, überwiegend in der Pflanzenheilkunde, anklang gefunden zu haben. Dort werden die rotbraunen Wurzeln nämlich bei Entzündungen des Zahnfleisches oder Entzündungen im Mund- und Rachenraum in Form von Tinkturen angewendet. Das erklärt auch die rot-bräunliche Farbe meiner zwei getesteten Produkte.



Das Ratanhia Zahngel kommt in einer kleineren, aber durchaus handlichen, weißen Standtube daher und wird mittels Klappverschluß geöffnet. Inhaltlich sind hier 75ml enthalten und der Preis liegt bei 6,90€. Angewendet wird das Zahngel wie jede andere übliche Zahnpasta auch. Allgemein wird empfohlen, sich die Zähne morgens, mittags und abends nach den Mahlzeiten zu putzen - aber ich denke, diese Info ist euch nicht ganz so neu ;)



Inhaltstoffe: 
Aqua, Sorbitol, Glycerin, Silica, Xylitol, Menthol, Lithium Magnesium Sodium Silicate, Krameria Triandra Root Extract, Perilla Ocymoides Seed Extract, Ascorbic Acid, Alcohol, Coconut Acid, Cocamidopropyl, Betaine, Cellulose Gum, Sodium Chloride, Trehalose

Deutsche Übersetzung: Wasser, Sorbit, Glyzerin, Kieselsäure, Birkenzucker, Menthol, Kieselerde, Ratanhiawurzel Extrakt, Schwarznesselsamen Extrakt, Vitamin C, Weingeist, Kokosfettsäuren, Kokosbetain, Cellulosederivat, Kochsalz, Trehalose




Die Farbe des Zahngels ist mal was ganz anderes - aber nach dem ersten/zweiten mal hat man sich an das rötliche Zahngel gewöhnt. Die Konsistenz ist hier fast ähnlich einer Zahnpasta, und nur die nicht vorhandene Schaumbildung unterscheidet das Gel von einer herkömmlichen Zahnpasta. Durch die enthaltene mikrofeine Kieselerde werden Zähne und Zahnzwischenräume einfach gereinigt und zusätzlich das Zahnfleisch gepflegt und gestärkt.
Das Ratanhia Zahngel hat eine gewisse Schärfe, die mir persönlich schon fast zu viel ist - irgendwie bin ich in der Hinsicht immer etwas empfindlich. Auch geschmacklich ist das Zahngel nicht ganz mein Ding. Ich weiß nicht, ob es evtl. diese Ratanhia-Wurzel ist, die einen gewissen Nachgeschmack hat - aber es wird nicht meine Lieblingszahnpasta. Ich nutze das Zahngel natürlich weiterhin, aber als Nachkaufprodukt kommt es für mich nicht in Frage. Die Zähne sind nach dem Putzen aber sehr glatt und fühlen sich gereinigt an und auch die Frische bleibt eine Zeit lang erhalten. Eine Veränderung des Zahnfleisches oder auch eine gewisse Empfindlichkeit der Zähne habe ich nicht wahrgenommen.



Das Mundfrische Spray mit Ratanhia kommt in einer praktischen Verpackung mit Sprühkopf daher. Der Inhalt von 50ml ist praktisch für Unterwegs und findet somit in jeder Handtasche ihren Platz. Preislich liegt das Mundspray bei 5,90€. Vor der Anwendung sollte das Mundspray geschüttelt werden und dann mit einem Abstand von ca 5cm und 1-2 Pumpbewegungen direkt in den Mundbereich gesprüht werden.

Inhaltsstoffe:
Alcohol, Aqua, Krameria Triandra Root Extract, Mentha Piperita Oil, Sodium Chloride, Limonene



Das Mundfrische Spray mit Ratanhiawurzelextrakt und Pfefferminzöl verleiht frischen Atem und ist antibakteriell, ist aber auch relativ scharf oder brennt teilweise sogar im Mundraum. Gerade als Raucherin benutze ich gerne Mundspray oder auch Kaugummis, aber auch hier ist die Schärfe und auch der Geschmack leider nichts für mich. Der frische Atem hält aber auch hier eine Weile an.

Neben dem Zahngel und Mundspray gibt es aus dieser Serie auch ein Zahnpflegepulver und ein Mundwasser. Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich und daher schaut auch gerne bei Danny und Max vorbei, sie haben u.a. das Mundwasser Extrakt aus der Ratanhia-Serie getestet und Katrin hat das Zahnpflegepulver unter die Lupe genommen.

Kennt ihr Zahnpflegeprodukte von Bärbel Drexel bereits oder nutzt ihr vielleicht Zahnpflegepulver oder sogar Tabletten?


 photo Zimtschnute_zpsafodvh8j.png
PR Sample


You Might Also Like

0 Kommentare

Blog Archive

Popular Posts

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Produkttest-Blogs.de www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs Teads - Top Blog - Beauty

Subscribe