Rival de Loop Young ~ Nail Agent

Mittwoch, Juni 29, 2016





Mein letztes Nail-Art hatte ich, wenn ich mich recht erinnere, letztes Jahr im Dezember. Das ich kein Talent im designen von Nail-Arts bin, ist ja sicherlich kein Geheimnis mehr. Allerdings wurde mir die komplette "Nail Agent"- LE von Rival de Loop Young zugeschickt - die es aktuell bei Rossmann gibt. Und wenn ich mir die Farben so anschaue - da fällt mir sofort die EM ein. Also, nochmal alles an Konzentration heran geholt und los ging es an mein EM-Nail-Design.


Mit den fünf Nail Art Colours für je 1,29€ lassen sich die verschiedensten Muster und Designs auf die Nägel bringen. Leider ist ein weißer Nagellack nicht in der LE enthalten - aber ich denke, da finden wir sicherlich einen anderen ;)


Entfernen lassen sich die Nagellacke dann wunderbar mit dem acetonfreien Nail Polish Remover für 1,99€, dessen Kissen bzw. Schwamm im inneren einen sehr festen Eindruck macht - die Farben gingen damit wie von Zauberhand ab. Wenn nicht gerade Glitzer an den Nägeln ist, sind diese kleinen Helfer für mich die praktischsten Nagellackentferner.
Der Colour Stop für 1,69€ schützt die Nagelhaut vor Lackierfehlern und lässt sich nach dem Lackieren ganz einfach abziehen. Für richtige Nail-Art-Designer ist das das Must-Have schlechthin und die Peel Off Base, ebenfalls für 1,69€, ist eine gute Alternative zum Nagellackentferner - denn diesen als Unterlack aufgetragen, lassen sich die Nagellacke ganz einfach vom Fingernagel abziehen.


Aber was wäre ein Nail Agent ohne das passende Zubehör? Mit diesen zwei Profi Nail Art Brushes für je 1,49€ lassen sich Pünktchen, Striche, Ornamente oder bunte Farbverläufe am besten auf die Nägel bringen.

Soviel erst mal zu den Fakten... kommen wir jetzt zu meinem Design und meinem Fazit zu dieser LE. Angefangen habe ich natürlich mit dem Colour Stop. Hier muss ich wahrscheinlich noch öfter üben, denn entweder habe ich zu wenig aufgetragen oder zuviel. Trägt man zuwenig auf, lässt er sich nämlich nur spärlich entfernen - macht man zuviel davon auf die Nagelhaut, dauert es schon seine Zeit, bis dieser richtig durchgetrocknet ist. So richtig bin ich damit nicht zurecht gekommen, aber hat man erstmal den Dreh raus, kann dieser Colour Stop bei einem Nail-Design eine große Hilfe sein. Noch nicht ganz getrocknet, habe ich demnach also die Peel Off Base aufgetragen. Diese sieht wie eine normale Base aus und lässt sich mit dem Pinsel sehr gut auftragen.


Und so sieht also mein Nail-Design aus... nicht perfekt, aber für ein Public Viewing reicht es allemal. :o) Natürlich schlägt, gerade am Samstag, mein Herz für Deutschland, aber ich musste ja alle Farben verarbeiten und somit durfte England, Italien und Frankreich auch mit drauf. :)


Um ein weiteres Design auszuprobieren musste dieses Design weichen und wie ihr seht, geht es mit der Peel Off Base sehr gut ab - ohne großartig nachbessern zu müssen.

Für mein zweites Design und einem Pünktchen-Muster habe ich dann einfach die Rückseite des Pinsels benutzt - das erschien mir irgendwie logisch, da ich auch grössere Pünktchen haben wollte. Den Fächerpinsel habe ich an diesem Tag gar nicht benutzt, weil ich mich erst mal durch zig YouTube-Videos gucken müsste, da ich nicht weiß, wie man diesen verwendet - irgendwie reichte meine Phantasie dann doch nicht mehr aus.


Ich finde die LE wirklich sehr gut gelungen und mir hat es, bis auf einen weißen Nagellack, an gar nichts gefehlt. Die Nagellacke decken in zwei Schichten und auch die Form der Flakons sind stabil und kippen nicht um, was bei schmalen Nagellacken öfter der Fall ist. Das Design insgesamt hätte schöner sein können, gerade weil die Farben perfekt zur EM passen (oder seit ihr da anderer Meinung?) - zeitlich passte es absolut und hätte man hier mit Landesflaggen und Co gespielt, hätte es besser gepasst. Ich finde diese pink/gelbe Spirale nicht wirklich hübsch und farblich passt es nicht zu den Nagellackfarben. ABER ich bin vielleicht auch nicht die Zielgruppe von Rival de Loop Young - und die Nagellackfarben trocknen in kurzer Zeit durch, sie sind kräftig und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt einfach. Von daher, meckere ich nicht über das Design und drücke an dieser Stelle unsere Jungs am Samstag gaaaaaaanz festen alle Däumchen ♥



 photo Zimtschnute_zpsafodvh8j.png


PR Sample

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Sabine,

    also dafür das du keine Nail Arts hinbekommst, sehen die Nageldesigns aber super duper cool aus! Würde ich so nicht hinbekommen also Daumen hoch für deine coolen Ideen.

    Gerade die EM-Edition sieht spitze aus. Das Color Stopping Gel find ich persönlich ja spannend und wäre für mich untalentierten Menschen sehr hilfreich.

    Liebe Grüße
    Christina von www.temptingbeauty.de

    AntwortenLöschen
  2. Juhu Sabine! Die LE hat mich vom Design her auch nicht vom Hocker gehauen. Dennoch habe ich mit die Peel Off Base mitgenommen, aber noch nicht ausprobiert. Dein EM Naildesign ist dir trotzdem gut gelungen!

    Liebste Grüße Sasi ❤️

    AntwortenLöschen