HELLO my name is Lindt HELLO Chocolate - nice to sweet you!

Mittwoch, September 28, 2016


Ich glaube, keine Schokolade macht mehr gute Laune, als die Lindt HELLO Tafeln. Das Design ist bunt, quietschig und ja... es ist Schokolade! Ich mag auch die TV-Spots dieser Schoki und ich denke, jedem ist "Hello, my name ist..." bekannt.

Jetzt wurden mir, zum Leid meiner Figur *g*, ein paar Riegel zugesendet... und jetzt wieder Zeit bis zur nächsten Bikini-Figur ist, habe ich natürlich nicht abgelehnt. Heute möchte ich euch also drei der HELLO Schokoladen vorstellen... mehr habe ich noch nicht probiert und zudem möchte ich einige verschenken, denn ich möchte auch meinem Umfeld ein Lächeln ins Gesicht zaubern und seien wir mal ehrlich, die Lindt HELLO Schokolade ist keine Schokolade, die man mal eben so kauft - es ist etwas Besonderes, ein Stück Schokolade, welches man nicht nebenbei isst, sondern bei besonderen Momenten genießt und es ist eine Schokolade, auf die man sich freut. Ganz anders eben, als 08/15 Schokolade. Oder seht ihr das anders?


Die Lindt HELLO Schokolade ist erhältlich in Sticks, Pralinés und natürlich Tafeln. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Für die ganz Süßen unter euch gibt es z.B. Salted Caramel... wer es nicht ganz so süß mag, liegt bei Sunddae Choco genau richtig. Und wer noch mehr Auswahl braucht, findet diese auf der Lindt Homepage - auf der HELLO Seite könnt ihr euch u.a. die Sommersorten von Lindt HELLO anschauen - da habe ich diesen Sommer aber viel verpasst... *yam*


Die HELLO Tafeln enthalten zwischen 95gr und 100gr Schokolade und kosten ca. 2,20€. Probiert habe ich bisher Salted Caramel, Crunchy Crisp und Sundae Choco.


Wie der Name schon sagt, haben wir hier eine Vollmilchschokolade mit gesalzener Caramel-Füllung. Die Schokolade ist sehr süß - da reichen gerne mal ein/zwei Stückchen zum naschen... und mir ist der Salzgehalt zu gering - diesen schmeckt man nicht stark genug heraus. Ansonsten ähnelt diese Tafel eher einer normalen Schokolade mit Caramel-Füllung.


Die Tafeln sind mit einer farbig passenden Folie umwickelt und lassen sich nach dem Naschen auch wieder gut in der Verpackung mit Schiebeverschluss aufbewahren. Die Vollmilchschokolade mit Rice-Crispies und Sahne-Caramel-Stückchen ist schon fast genauso süß wie die Salted Caramel, aber nicht weniger lecker.


Sundae Choco ist Vollmilchschokolade mit Créme-Füllung und Schokoladensauce. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, ist die Schoko-Sauce fest - liegt ggf. daran, das die Schokolade zu lange im Kühlschrank lag... vielleicht wird die Sauce noch flüssig, wenn ich sie draußen liegen lasse? Ansonsten hat man hier eine Schokolade, die nicht ganz so süß ist... wer es also nicht so extrem süß mag, kann gerne zu dieser greifen.


Die Lindt HELLO my name is... Schokoladen-Tafeln gibt es in zehn Sorten... dabei ist Crunchy Crisp ganz neu ins Sortiment eingezogen. Sweet Popcorn wäre hier die zehnte Sorte. Limitiert gab es dann noch Sommersorten wie Frozen Yoghurt, Coconut Love und Mango Lassi. Da ich an diesen Sorten vorbei gelaufen bin, freue ich mich demnach auf Herbst/Winter-Sorten *g*.

Die Schokoladen-Tafeln haben insgesamt einen knackigen Biss und sind recht süß. Wer sich nicht daran stört (ich mag es - es beschützt mich davor, gleich die ganze Tafel aufzuessen *g*), sollte sich die Tafeln dennoch anschauen und sich durch das Sortiment probieren oder auch zum Mini Stick Mix, der vier dieser Sorten enthält. Auch als bunte Geschenkidee ist die HELLO Schokolade immer empfehlenswert.

Ich könnte euch auf Anhieb gar nicht sagen, welche Sorte mein Favorit wäre, das kann ich bei Schokolade wohl grundsätzlich nicht :o) ... habt ihr die Sorten schon genascht und habt ihr einen Favoriten?


 photo Zimtschnute_zpsafodvh8j.png

PR Sample

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Die Sundae wollte ich eigentlich länger schon mal probieren. Das klingt jetzt noch leckerer.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh... die sehen alle gut aus :D
    ich mochte ja die "Hello" Kugeln mit Peanut Butter sooo gern... aber die gibts nicht mehr *tieftraurig*

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag alle Hellos, aber meine Lieblingssorte war auch Peanut Butter. Bin untröstlich, dass es sie nirgendwo mehr gibt :(

    AntwortenLöschen
  4. Oooh, bei uns sind die nicht erhältlich :-((((

    AntwortenLöschen