Noozie Box 2016 - Neuwahl für Noozies

Freitag, September 23, 2016


Nachdem ich die brandnooz Box einige Zeit abonniert hatte, bekam ich als Dankeschön einen Code für eine Noozie Box. Diese kam letzte Woche bei mir an. Und auch wenn mich die Noozie Box sehr positiv überrascht hat, habe ich mich dafür entschieden, das Abo dennoch beendet zu lassen. Was genau in der Noozie Box enthalten war, zeige ich euch nun...

"Mit unserer neuesten Box lüften wir ein Wahlgeheimnis und präsentieren Neuheiten, die alle die Zustimmung der Noozies haben, aber von denen einige noch nie in einer brandnooz Box waren! 
Genau für diese Kandidaten haben wir die Noozie Box erfunden, die nicht nur Dir Neues bietet, sondern auch Deinen Verwandten, Freunde und Bekannten, falls Du noch Zweitstimmen einsammeln willst."


Die Nature Valley Crunchy Riegel sind uns immer herzlich Willkommen. Als kleiner Snack zwischendurch oder auch für meine Tochter, als Pausensnack in der Schule... Die Riegel bekamen im April diesen Jahres ein Comeback und kosten 1,99€.
Noch mehr allerdings, habe ich mich über die Brandt Minis gefreut. Ob mit Milch oder auch pur, die Kokos-Zwieback sind richtig lecker. Zu haben für 1,19€.


Weiter geht es mit dem Leicht & Cross Knusperbrot, welches hier auch sehr gerne gegessen wird... erst recht in der leicht süßlichen Variante für 0,89€.
Noch nicht probiert haben wir die Birkel Nudel-Inspiration Tomate & Basilikum für 1,59€. Nudeln kommen aber hier immer gut an und von daher sind auch diese sehr Willkommen.


Natürlich darf auch das Süße nicht fehlen... gefreut haben wir uns über die Katjes Yoghurt-Schoko-Gums für 1,39€ und natürlich die Ritter Sport Schokowürfel für 2,79€. Allerdings sind nicht alle Sorten der Schokowürfel so lecker gewesen. Stracciatella Crisp und á la Mousse au Chocolat haben gut geschmeckt, aber Amarettini war sehr süß und ... nein, es gibt schönere Kombinationen der Schokowürfel.
Die Pullmoll Mango-Minze Halsbonbons sind hier auch sehr gut angekommen und schon in meiner Handtasche verschwunden. Sehr lecker sommerlich fruchtig und minzig... für 1,79€ auch ein Nachkaufprodukt. Die Seeberger Aprikosen müssen noch probiert werden - aber eigentlich bin ich kein Fan von Trockenfrüchten - da wage ich mich die Tage mal ran *g*. Die Aprikosen kosten 3,79€.


Ja, was soll ich sagen - die Chips waren als erstes dran *g*. Die Lorenz Naturals fein gesalzen waren wirklich lecker und selbst meine Tochter hat sie gegessen. Normal kaufe ich, wenn es um Chips geht, die Paprika-Varianten und weniger selten die salzigen - aber die Naturals für 1,79€ werde ich nachkaufen.
Nicht nachkaufen werde ich die Sinalco Cola für 0,59€. Die ist mit einer Coke nicht zu vergleichen - das einzige, was man im Mund hat, ist Sprudel - und davon eine ganze Menge. Weniger Sprudel, mehr Geschmack und alles wäre gut - aber zu dieser greife ich sicher nicht.
Nicht aufgelistet ist der Krüger Dolce Vita Latte Macchiato. Ich muss gestehen, sowas kaufe ich mir viel zu selten - dabei trinke ich total gerne Latte Macchiato und Co. Schön, das es mal wieder in einer Box war.

Ja, das war jetzt definitiv die letzte brandnooz Box. Die Noozie-Box ist völlig okay und die Mischung hat gestimmt. Außer ein paar Ausnahmen, findet hier alles Verwendung. Und Gott sei dank kein Öl oder Essig *g*.


 photo Zimtschnute_zpsafodvh8j.png

PR Sample

You Might Also Like

0 Kommentare