Projekt 15 in 3 by more than flowers [Zwischenbericht II]

Montag, März 27, 2017

 More than Flowers

Da Katja bereits ihr 2. Update auf ihrem Blog veröffentlicht hat, ziehe ich nach und zeige euch nun ebenfalls einen weiteren Zwischenbericht. Bei dem Projekt 15 in 3 by more than flowers geht es darum, fünfzehn vorab ausgewählte Produkte innerhalb von drei Monaten verstärkt zu verwenden bzw. aufzubrauchen. Meinen ersten Bericht könnt ihr hier nachlesen.

Ich werde euch diesmal die Fotos von heute und die vom letzten Update gegenüber stellen... Los gehts...


Sweet Peach von Cien (Lidl) ist schon etwas leerer geworden. Duft und Pflege ist hier vollkommen okay. Hier hat sich nichts verändert, ...weiterhin werde ich im Sommer nach neuen Duftrichtungen schauen... sollte Lidl so etwas wieder ins Programm nehmen.

Das Shampoo von Herbal Essences habe ich nochmals ausprobiert und bin jetzt ganz davon überzeugt, das diese nicht das richtige Shampoo für mich ist. Hier fetten meine Haare viel zu schnell. Das Shampoo werde ich nicht mehr verwenden.

Beim Rituals Pure Hammam Shampoo hat sich gar nichts getan. Ich war wohl zu sehr damit beschäftigt, meine Haare wieder ins Gleichgewicht zu bringen und da wollte ich lieber nichts riskieren. 😁


Die Original Source Shower Milk ist schon fast leer... wobei ich sagen muss, das der Duft aus der Packung heraus richtig toll ist. Leider gefällt mir "warme Banane" unter der Dusche dann doch nicht mehr. Wird auf jeden Fall aufgebraucht, aber nicht mehr nachgekauft.

Die "neue" Zuckerschnute ist auch fast leer. Die Menge geht nur noch bis zur Mitte der abgebildeten unteren Blume. Das Balea Duschgel ist toll, riecht süß und würde ich nachkaufen.

So ein wenig hat sich auch beim zweiten Cien Duschgel getan. Auch hier kann ich nur dasselbe sagen, wie oben bei Sweet Peach.


Was beim letzten mal Kopfläuse waren, waren diesmal Lippenbläschen 😂Irgendwas ist ja immer. Das hinderte mich, den Lippenstift von Maybelline zu verwenden. Aber aus dem letzten Bericht ist ja schon zu entnehmen, das ich eh kein Fan dieses Lippenstiftes bin. Von daher, alles gut.

Tja, der Blush von p2, das Problemkind. Erst dachte ich, das dieser einen goldenen Shimmer hinterlässt. Daher hatte ich den Blush ewig nicht benutzt. Durch die Aktion von Katja habe ich ihn dann aber doch wieder verwendet und siehe da - kein Goldschimmer. Zwischenzeitlich fiel mir der Blush auch noch herunter, sodass ich nun zwischen den Rillen ein wenig Rouge entnehme 😁 Bis dato war ich mit dem Blush auch zufrieden. Heute ist allerdings ein Tag, an dem mir dieser extreme Goldschimmer wieder aufgefallen ist. Herje, wenn ich damit schon die ganze Zeit rumlaufen... sah ich dann die ganze Zeit so bescheuert aus? 😁 Absolutes NoGo bei mir...

Ganz erfolgreich war ich allerdings beim L´Oréal Revitalift Laser X3. Dort befindet sich nur noch eine Fingerspitze voll. Wird aufgebraucht aber nicht nachgekauft. Das Ergebnis gleicht einer getönten Tagescreme einer preiswerteren Marke und dafür ist mir das Produkt zu teuer.



Beim letzten Update hatte ich weder Masken noch Highlighter verbraucht und das hat sich bis heute nur Minimal geändert. Die zwei Highligther von essence und alverde sind weiterhin unberührt. Wahrscheinlich werde ich diese auch gar nicht benutzten. Diese Highlighten etc ist einfach nicht mein. Mir ist der Goldschimmer im p2-Blush schon zu viel 😁

Bei den Masken hat sich aber etwas verändert... und zwar habe ich mich lange vor der schwarzen Maske gedrückt. Schließlich wollte ich meine obere Hautschicht gerne behalten. Als ich das Sachet öffnete, befand sich darin allerdings nur eine Tuchmaske. Ihr hättet meine Erleichterung sehen sollen. Schließlich steht auf dieser Verpackung rein gar nichts auf deutsch. 😀
Dann habe ich noch zwei weitere Masken verwendet, von der ich nur eine nochmals benutzen würde. Die Rival de Loop Maske hatte ich gestern drauf - länger als empfohlen, aber das spielte bei dieser Art von Maske ja keine Rolle, denn die Maske wird mit einem Kosmetiktuch entnommen oder Reste werden einmassiert. Am Ende wollte ich die Maske mit einem Tuch abnehmen und siehe da - sie hinterließ eine weiße Schicht auf meinem Gesicht und ich musste die kleinen "Dreckwürstchen" abwaschen und mit einem nassen Waschlappen hinterher... bäh. Die Hyaluron-Maske von Schaebens war aber völlig okay - ich denke, das ist meine Marke. Bisher war ich mich Schaebens-Masken immer zufrieden. Rechts die zwei Masken sind noch verschlossen.


Das Mundwasser von Odol-med3 ist auf aufgebraucht und wird eher nicht nachgekauft. Ich muss mich mal durch Mundwasser probieren. Dieses hier war mir auf Dauer doch zu scharf.

Die Sensodyne Zahnpasta ist noch etwas gefüllt... wird aber nicht mehr verwendet. Nach einiger Zeit bildete sich bei mir übermäßig Zahnstein. Da ich eh einen Termin beim Zahnarzt hatte, sprach ist das an und mir wurde gesagt, das Sensodyne zuviel Flourid enthält und das das die Zahnsteinbildung erhöht. Das war mir bisher auch neu, aber es leuchtete ein. Denn sowas hatte ich bei meinen älteren Marken nie gehabt...

Und hier unten seht ihr die Produkte, die ich bereits beim letzten mal aufgebraucht und entsorgt habe...


Fazit: Ich hätte mehr aufbrauchen können, aber ich bin mit dem Ergebnis schon zufrieden. Ich hätte mir von Anfang an Dinge heraus suchen sollen, die ich gerne verwende... Gerade beim Blush und bei den Highlightern war mir damals schon klar, das ich die nicht wirklich benutzen werde. Ich freue mich aber, das ich (bzw. zusammen mit meiner Tochter) schon so einiges an Duschzeug verbraucht haben und da nicht mehr viel übrig ist. Aus diesem Bereich warten nämlich noch zig weitere Flaschen darauf, verwendet zu werden. Mir fällt es auch etwas schwer, immer zu denselben Produkten greifen zu müssen - aber leider werden sie ja nicht von alleine leer.


 photo Zimtschnute_zpsafodvh8j.png


You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hihi, glitzert dein Fußboden jetzt im Goldschimmer? Das ist immer aärgerlich, wenn Rouge oder auch Lidschatten/Puder in kleinste Staubteile zerbröckelt.
    Ansosnten bist du doch aber ziemlich fleißig gewesen.
    Sie Schaebens Masken mag ich auch... besonders Schoko! Die baue ich manchmal im Winter sogar mit in meine Cacaodream Kosmetikbehandlung ein.
    Herzliche Grüße, Annette

    AntwortenLöschen

Blog Archive

Popular Posts

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Produkttest-Blogs.de www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs Teads - Top Blog - Beauty

Subscribe